Samstag, 20. Juli 2013

[geLesefuttert] ► Mini-SuB: Klar zum Entern #7













Gebt mir eine Bücherliste zum Abhaken und ich visiere den siebten Froschhimmel an. Ich liebe das Aufstellen von Mini-SuBs! Vertane Lesezeit? Vielleicht. Aber Hege und Pflege meiner unzähligen Listen ist mir eine Herzensangelegenheit und mit dieser hier könnt ihr meinen geplanten Enter-Kurs verfolgen. Habt ihr schon Bücher davon gekapert? Hat es sich gelohnt, oder sollte die Durchhalte-Schokolade griffbereit sein? Über eure persönlichen Kreuze auf der Schatzkarte freue ich mich immer.



>>Dem Tode nah<< (L.Barclay) Keine Ahnung, wie oft es dieses Buch in den letzten Monaten schon beinahe auf den Mini-SuB geschafft hätte. Der Klapptext reizt mich sehr und AAdS sei Dank darf ich Lindwood Barclay jetzt endlich die erste Chance geben. Ich habe schon viel Gutes gehört und bin sehr gespannt!

>>Final Cut<< (V.Etzold) Das Buch hat mir eine Bekannte und Buchhändlerin bei meiner ME-Orgie dieses Jahr in die Hand gedrückt, weil sie - angeblich - total begeistert davon war. Ich bin inzwischen fast durch und muss jetzt entweder ihren Lesegeschmack anzweifeln, oder sie für ihr Verkaufstalent bewundern *g* Für mich ist "Final Cut" leider eher ein finales Desaster (Buchblubb folgt).

>>Die Seelenzauberin<< (C.Friedman) Der erste Teil um die weibliche Magister hat mir richtig gut gefallen und ich habe zugegeben ganz kurz (dafür aber umso schriller) aufgekreischt, als ich die Fortsetzung als ME ergattern konnte. Die Reihe soll laut eines Bekannten eine unerwartete Richtung einschlagen und er war nicht sonderlich angetan davon, aber das macht mich nur umso neugieriger darauf, wie es mit Kamalla weitergeht.

>>The Pirate´s Wish<< (C.R.Clarke) Awh! Aaaaawh!! Die Fortsetzung von "The Assassin´s Curse" ist für mich eine *der* Neuerscheinungen dieses Jahr und musste natürlich vorbestellt werden. Ich freue mich so darauf, Anna und Naji wiederzusehen und zu erfahren, ob und wie sie den Fluch brechen! Hoffentlich kommt es so, wie ich es mir in meinen rosaroten Froschträumen ausgemalt habe *-*

>>Der Mackenzie Coup<< (I.Rankin) Seit ich zum ersten Mal den Klapptext gelesen habe, wusste ich: Dieses Buch muss ein Mitglied der Teichfamilie werden. Ich liebe alles im Stil von "Ocean´s Eleven" oder "Verlockende Falle" und das Buch war jede Seite wert. Herrlich kurzweilige Unterhaltung (Buchblubb folgt)


Kommentare:

  1. Oh nein... Veit Etzold hat so schlecht bei dir abgeschnitten? Das lässt mich kurzzeitig aufweinen. Ich kenne von ihm zwar erst "Spiel des Lebens", aber das war richtig gut! "Final Cut" steht seitdem auf meiner Wunschliste weit oben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin inzwischen durch und muss leider sagen: Sogar noch schlechter :/ Das Buch war leider überhaupt nicht mein Fall: Die Charaktere sind durchweg blass, die Ermittlungen bestehen irgendwie aus "Warten wir mal auf die nächste Leiche", Meister Zufall hat eine Hauptrolle und es gibt sehr viele unnötige Beschreibungen eklig-abartiger Szenen, die mit der Handlung überhaupt nichts zu tun hatten. Um nur ein paar Kritikpunkte zu nennen ;)

      Aber ich will dir das Buch nicht verleiden. Ich habe es in einer Mini-LR gelesen und am Ende stand es 3:3 zwischen den "Toll!"- und den "Danke, NEIN!"-Meinungen. Ich glaube "Final Cut" ist wirklich stark vom ganz individuellen Lesegeschmack abhängig und ein Fall von "Test it!" :)

      Löschen