Mittwoch, 28. Dezember 2011

[geSUBsumpft] ► Oh Du Fröhliche!



Wozu dieser Post gut ist? Mal ganz davon abgesehen, dass es mich einfach glücklich macht, das Wort "Auftürmen" im Zusammenhang mit neuen Büchern benutzen zu können, will ich euch meine Weihnachtsausbeute natürlich nicht vorenthalten. Begleitet von meinem lauten, begeisterten, alle Ruhestörungsregeln ignorierenden Kreischen war das Christkind dieses Jahr nicht nur fleißig, sondern auch überraschend treffsicher! Was ein Wunschzettel anstelle von "Ich laufe blind los und schenke meiner Freundin irgendein Buch, weil es gerade so praktisch auf dem Neuheiten-Tisch liegt" alles ausmachen kann  . So seht ihr neben dem neusten Teichfamilienmitglied Schneemann Hubert (Lichteffekte inklusive) das Todesurteil für meinen SuB-Endspurt 2011, den ich hiermit offiziell für beendet erkläre. Denn mal ehrlich, könntet ihr diesen Schätzchen widerstehen? Eben. Und 2012 wird ja ohnehin alles besser...
In diesem Sinne hoffe ich, dass ihr auch schöne Weihnachten hattet und euer SuB noch ein bisschen Völlerei betreiben durfte, bevor im Frühjahr dann ganz bestimmt wieder Diät gehalten wird.


Kommentare:

  1. Ui, da wurdest du aber wirklich reich beschenkt. ;-)
    Blutrote Schwestern hätte ich auch gern noch. Grim subt bei mir auch. Ist schon ein echt starker Wälzer, oder? :D
    Viel Spaß beim "entsumpfen" und "verschlingen". ;-)

    AntwortenLöschen
  2. @Ami:
    Und wie :D
    Blutrote Schwestern kann ich bisher wirklich nur empfehlen! Nichts für zart besaitete Gemüter, aber richtig toll.
    Hätte gar nicht gedacht, dass Grim so dick ist. Ich liebe ja solche Wälzer und freue mich schon sehr aufs Lesen im neuen Jahr.
    Danke, dir auch viel damit :)

    AntwortenLöschen
  3. Also ich könnte da widerstehen. :D

    Dennoch viel Spaß beim Abarbeiten, als ob man nicht selber genug hätte. ^^

    AntwortenLöschen
  4. @Muetze:
    Über guten Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten :P Nein im Ernst, danke dir ^^

    AntwortenLöschen