Mittwoch, 24. Oktober 2012

[Teichgeflüster] ► Back to Teich!



Bitte an Bord bleiben:

Es gibt mich noch  !

Na, jemand aus dem Schlauchboot gefallen? Macht nix, arg tief werdet ihr nicht versinken. Wie üblich war das alles ganz anders geplant, aber letztendlich ist der Teich dann die letzten Wochen doch zunehmend ausgetrocknet. Böse Uni. Böööse Uni. Ich erspare euch an dieser Stelle die Motz-und-Mordio-Details und beschränke mich auf das Wesentliche: Es ist geschafft ! Blut, Schweiß und Schokolade haben sich gelohnt und das Ufer der Bachelorarbeit ist endlich erreicht. Für mich heißt das erst einmal halleluja! Und für euch? Zieht die Schwimmwesten enger, die nächste Postwelle kommt! Das Masterstudium hat zwar schon seit einer Woche wieder angefangen, aber ein ordentliches Amphib lässt sich davon ja nicht beeindrucken, wenn es darum geht, die Teichlandschaft wieder zum Blühen zu bringen. In diesem Sinne: Eine Seerose für alle, die an mich gedacht haben und - ich genieße es, das sagen zu können - bis bald!


Kommentare:

  1. Gratuliere, dass du es geschafft hast! Ich freu mich für dich :)

    Hier noch die versprochene Rezi zu "Keiko": http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Rezension-Soma-com-lode/994/

    Zum Glück gibt es deine Challenge ;)

    Und gleich das November-Buch:
    Klause, Annette Curtis - Blood and Chocolate

    Hm... Jugendfantasy. Mal sehen, ob das was wird... Ich bin skeptisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Und danke auch für das Update zur Challenge. Diesen Monat bin ich auch froh, dass es die Challenge gibt, sonst hätte ich "Kein Alibi" bestimmt nicht aus dem Regal genommen. Die älteren Bücher der Autorin finde ich nicht sooo prickelnd... Aber keine Ausreden, da gehts jetzt durch! Die Hälfte ist schon geschafft ^^

      Ui, auf deine Meinung zum November-Buch bin ich gespannt! Das hatte ich auch mal eine Zeit lang im Wunschbrunnen, dann aber (warum auch immer) wieder gelöscht. Den Titel finde ich immer noch klasse ^^ Viel Spaß damit, vielleicht überrascht es divh ja positiv!

      Löschen
  2. Uuuh, ein echter Bachelor-Frosch;) CONGRATZ!!

    Freue mich, dass nun wieder Bewegung im Teich ist :)
    LG
    das A&O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Jap, der Teich schlägt wieder Wellen! Ich feile gerade noch ein bisschen an einer Rezi und dann gehts los *tschakka*

      Löschen
  3. Ich hatte hier täglich reingeguckt und mich gewundert, was los ist. Aber jetzt ist alles klar. Dann mal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte eigentlich nicht so lange von der Bildfläche verschwinden, aber erstens kommt es ja üblich anders und zweitens als man denkt...
      Dankeschön!

      Löschen
  4. *wohoooo* Ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Bachelor!! Und es ist doch ein tolles Gefühl das Ergebnis all der harten Arbeit der letzten Jahre jetzt so zu sehen :)

    Und ich hoffe, du lässt dich vom Master nun nicht zu sehr stressen, sondern genießt erstmal die Zeit und diesen Erfolg!
    Viele liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sagst es :D Auch wenn es gerne etwas weniger stressig hätte zugehen dürfen, ist es doch schön, das "Endergebnis" bewundern zu können. Und alles in allem hatte ich mit Thema un Betreuer wirklich Glück, da ist es Kommilitonen von mir viel schlimmer ergangen. Und geschafft ist geschafft *hüpf*

      Viel Zeit zum Genießen habe ich leider nicht, weil ich mir Mastertechnisch für dieses Semester einiges vorgenommen habe. Aber mich macht es schon glücklich in der SBahn mal wieder ohne schlechtes Gewissen eine Stunde lang am Stück zu lesen :o)

      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
    2. Ach das glaube ich dir - das war für mich in der Zeit danach erst auch ganz komisch, wieder normal lesen zu können ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Wie schnell sich das doch einprägt ;) Und zuerst wollte ich es auch gar nicht glauben *g*
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in deinem Master-Studium. Freue mich schon, wieder regelmäßig etwas von dir lesen zu können - aber Uni geht (und in dem Fall die Bachelorarbeit) auch ganz klar vor.

    Liebe Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Uni geht leider vor. Auch wenn es mir andersherum lieber wäre ;o)
      Dankeschön! Ich feile gerade noch an einer Rezi und dann gehts los :D

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  6. Juuuhuuuu, ich freue mich, dass du wieder da bist, kleines Fröschlein. *aufundabhüpf*

    Herzlichen Glückwunsch du Bachelorfrosch, der Masterfrosch kann kommen. :D

    Liebe Grüße
    Becci :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön *mithüpf*

      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen