Samstag, 3. November 2012

[geChallenget] ► AAdS, Klappe die Dritte!



Hach ja, der liebe K(r)ampf mit den Büchern auf dem (Ur-)alt-SuB. "Irgendwann lese ich dich bestimmt noch!" Oder so ähnlich . Deshalb hatte ich zum "Anti-Age dem SuB" aufgerufen und drei Monate nach dem Starschuss darf ich das nächste Mini-Fazit präsentieren!
Frischfische mit Appetit auf die Challenge dürfen natürlich jederzeit quereinsteigen, meldet euch einfach per Mail/Kommentar bei mir.

Hochmut kommt ja bekanntlich vor dem Fall... Ich hatte euch vor vier Wochen noch großspurig von holden Glückswichteln erzählt- denkste. Die wussten schon, was sie taten und haben es mir diesen Monat alles andere, als einfach gemacht. "Kein Alibi" war dermaßen zäh . Sandra Browns ältere Bücher sind einfach nicht meines, ich kann mir nicht helfen. Aber aufgeben war natürlich nicht und ich habe mein Oktober-Buch kurz vor knapp beendet! Aufatmen angebracht? Leider nein, denn die Wichtel wollen es jetzt wirklich wissen und haben mir für den November mit Jeffery Deavers "Das Teufelsspiel" einen meiner ältesten und dicksten SuBlinge zugelost. Kennt jemand den Autor? Wird er mich zu Fall bringen?

Für alle aufmerksamen Badegäste: Nicht nur die Teichlandschaft, auch das AAdS-Banner hat einen neuen Anstrich bekommen. Ihr dürft die Erstversion aber natürlich gernre weiterverwenden, wenn ihr möchtet.

Aber wieder genug aus dem Teichkästchen geplaudert, auch diesen Monat gibt es für alle Zahlenfreunde eine kleine Übersicht:
Liebe Jasmin, hast du deine Blogadresse geändert?
Liebe Piubella, siehe Kommentar auf deinem Blog :o)
Liebe Steffie, bei dir habe ich nichts zum Oktober gefunden.

Gleichstand zwischen den Häkchen und dem Rest! Aber ich bin guter Dinge, dass sich das ein oder andere Fragezeichen noch auf die Seite der Häkchen schlägt und wir dem Alt-SuB weiter an den Seitenkragen gehen. Wobei ich zugeben muss, dass es mir diesen Monat wirklich schwer gefallen ist. Lag es am Buch? Oder an Motivationsverlust? Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr euch für die Challenge im Lesefluss treiben lassen oder müsst ihr gegen den Seitenstrom anschwimmen? Ich hoffe natürlich weiter auf schöne Bücher und wünsche allerseits einen schönen Lese-November !


Kommentare:

  1. Huhu :)

    Nur ganz kurz: Ich finde den neuen Button großartig! den werde ich nachher direkt übernehmen! Richtig schick! :)

    Aber ohje ohweh ... "Das Teufelsspiel" ist ja echt ein dicker Schinken! Dann *toitoitoi*!!!

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Der erste war nicht unbedingt eine Verlegenheitslösung, ist aber an den Unirechnern entstanden. Dort hatte ich weder eigene Fotos, noch privates Internet und Zeit schon gar nicht *g* Mit dem hier bin ich jetzt aber zufrieden und es freut mich, dass er dir gefällt!

      Ja, leider :( Eigentlich wollte ich ja ab nächster Woche effektiv in den SuB-Abbau starten aber das ist jetzt schon der zweite Wälzer hintereinander, den mir die Challenge beschert... Naja, was muss das muss ;o)

      Danke! Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Argh, ich hab schon wieder ein Buch aussortieren müssen.

    "Blood & Chocolate" ist definitiv nicht meins. Bzw. die Hauptperson ist nicht meins. Das Adjektiv "notgeil" beschreibt sie sehr gut, ausserdem ist sie ziemlich von sich selbst eingenommen. Nein, mit so einer Figur verbringe ich keine 300 Seiten!

    Immerhin schrumpf der SUB... und sogleich ziehe ich ein neues Monatsbuch:

    Sara Gruen - Das Affenhaus

    Da bin ich ja mal gespannt drauf. "Wasser für die Elefanten" hat mir ja sehr gefallen, aber mein Verlobter meint die ganze Zeit, dass das Affenhaus nicht sonderlich gut sei... Hoffentlich nicht noch ein Abbruch-Buch (!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast aber auch kein Glück :(

      Ich hatte diesen Monat auch zu kämpfen, aber am Hauptcharakter lag es Gott sei Dank nicht. Da würde ich auch keine 300 Seiten verschwenden und das Buch lieber aussortieren. Diese Art von Heldinnen mag ich ja auch ganz besonders gerne *Augenroll* Schade, das Buch hätte mich schon ein bisschen gereit. Aber das wäre definitiv auch für mich nichts.

      Eben, positiv denken! Immerhin bist du das Buch los :o) Und "Das Affenhaus" ist laut einer Freundin zwar nicht ganz so gut wie "Wasser für die Elefanten" (Was bei mir auch noch subbt), aber trotzdem gut. Hoffe es gefällt dir und drücke alle, alle Daumen, dass es dich bis zur letzten Seite unterhält!

      Löschen
  3. Beim Affenhaus hab ich nicht einmal 30 Seiten durchgehalten :/ "Wasser für die Elefanten" ist so herrlich, das darfst du nicht subben lassen!
    Die aktuelle Ziehung fiel übrigens auf Terry Pratchett. Endlich mal eine gute Nachricht ;)
    Aber hey! Dank dir miste ich meinen SUB richtiggehend aus und das ist ja Sinn und Zweck der Sache. Yey!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ich krieg langsam ein richtig schlechtes Gewissen ^^" Klar hast du Recht und immerhin wird der SuB kleiner, aber irgendwann macht das doch auch keinen Spaß mehr. Da muss ich jetzt all meine Hoffnungen in Terry Pratchett setzen! Habe ich selbst noch nicht gelesen, aber eine Freundin schwärmt davon.
      Auf "Wasser für die Elefanten" freue ich mich auch schon sehr, aber irgendwie war bisher noch nicht die richtige Lesestimmung dafür da. Kommt noch :o)

      Löschen
  4. Pratchett rettet alles! Und du kannst ja nichts dafür, welche Bücher ich auf dem SUB habe ;) Langsam weiss ich, weshalb sie auf dem SUB dahingeschlummert haben ;)
    Und ich freu mich schon auf deine Rezi zu den Elefanten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schicke deiner Glücksfee ein paar Bestechungskekse, dann läuft es die nächsten Monate hoffentlich besser ^^
      Bei mir besteht der SuB mehr oder weniger überraschend aus richtig guten Büchern. Dass die dort schlummern liegt (meistens) nicht daran, dass sie mich nicht reizen, sondern dass ich zu wenig Zeit habe. Gut für den Alt-SuB-Abbau :o)

      Bis zu Gruen-Rezi dauert es noch, da muss ich das Buch erstmal lesen *lach* Vielleicht passt es in die Vorweihnachtszeit!

      Löschen
  5. Ich Doofie habe Pratchett bereits vor ca. zwei Wochen ausgelesen. Leider komme ich momentan einfach nicht zum Rezensieren. Hoffentlich lässt du es dennoch gelten *lieb guckt*
    Anfangs konnte mich das Buch nicht unbedingt überzeugen, aber nachdem sich dann eine klare Linie herausgebildet hat, genoss ich die Lektüre. Ein richtig schöner Pratchett halt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Vielen Dank fürs Bescheid geben, der Post kommt heute Abend noch. Ich hänge auch schon wieder sooo hinter her mit allem!
      Klaro zählt das! Rezi-Pflicht gibt es hier keine. Hauptsache, die Bücher werden gelesen und so viel Vertrauen muss sein :o)

      Löschen
  6. So, ich hab die Rezi doch noch geschafft *phu*
    http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Rezension-Terry-Pratchett-Voll-im-Bilde/1021/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, mach dir wegen den Rezis keinen Streß :o) Eine Schreibpflicht wird es hier auf keinen Fall geben. Aber ich kenne das, wenn es mit einer Rezi nicht so läuft und man irgendwann nur noch froh ist, wenn sie doch noch geschafft ist.

      Löschen