Samstag, 9. Februar 2013

[geLesefuttert] ► Mini-SuB: Klar zum Entern #2













Gebt mir eine Bücherliste zum Abhaken und ich visiere den siebten Froschhimmel an. Ich liebe das Aufstellen von Mini-SuBs! Vertane Lesezeit? Vielleicht. Aber Hege und Pflege meiner unzähligen Listen ist mir eine Herzensangelegenheit und mit dieser hier könnt ihr meinen geplanten Enter-Kurs verfolgen. Habt ihr schon Bücher davon gekapert? Hat es sich gelohnt, oder sollte die Durchhalte-Schokolade griffbereit sein? Über eure persönlichen Kreuze auf der Schatzkarte freue ich mich immer.



>>Goldene Flammen<< (L.Bardugo) Ein Plot ähnlich zu Trudi Canavans "Gilde der schwarzen Magier" und dazu russisches Setting- das musste ich haben! Und weil dieses Jahr kein Neu-SuB entstehen soll, wird das Buch auch gleich als "Aperitif" (aka Reihenauftakt) für Crinis Buchmenue im Februar verschlungen.

>>Das Schicksal ist ein mieser Verräter << (J.Green) Dazu muss ich nicht mehr viel sagen, oder? Ein Thema, um das ich eigentlich einen ganz großen Bogen schwimme und deshalb auch "Hauptspeise" (aka schwere Kost) fürs Buchmenue. Nach einer nie gelesenen Begeisterungswelle bin ich unendlich gespannt auf das Buch, das scheinbar jeden sprachlos zurückgelassen hat.

>>Beautiful Disaster<< (J.McGuire) Awh, guckt euch das wunderschöne Cover an! Es glänzt so schön, ich bin ganz hin und weg! Außerdem oute ich mich an der Stelle mal als GoodGirl-BadBoy-Fanfrosch und das Buch gehört zu denen, deren bloßer Klapptext mein Herz höher schlagen lässt. Damit erfüllt es alle Voraussetzungen für ein leckeres "Dessert". Suchtfaktor: rießig!

>>Entsetzen<< (K.Slaughter) Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Will Trent, den ich aus "Verstummt" als sehr interessanten Charakter in Erinnerung habe. Wenn Karin Slaughter ihrem Stil treu geblieben ist, dann wird das Buch bestimmt ein deftiges Lesefutter: dick & englisch-blutig gebraten versteht sich.

>>Das Schweigen des Glück<< (N.Sparks) "Anti-Age dem SuB" im Februar, was soll dazu ich sagen? Nicholas Sparks eben. Als "Vorspeise" (aka leichte Kost) lässt sich das Buch bestimmt wie üblich locker weglesen, ohne all zu lange & schwer im Magen zu liegen. 


Kommentare:

  1. YAY! Das Schicksal ist ein mieser Verräter! :)
    So, und mehr sag ich auch nicht dazu, denn das Buch kann man nicht erklären, das muss man lesen :)
    Und außerdem freue ich mich auf deine Rezi zu Solange die Nachtigall singt, weil ich da echt noch nicht viele Meinungen zu gehört hab :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wahrscheinlich Recht :) Das werde ich vermutlich am 20ten Februar als Nach-der-Prüfung- Buch lesen, davor habe ich den Nerv und die Ruhe nicht.

      Oh je, da erinnerst du mich an etwas xD Jaaa, die Nachtigall... Rezi kommt, ganz bestimmt! Habe mich nach deinem Kommi jetzt endlich mal hingesetzt und Stichworte zusammengefasst, es dauert also hoffentlich keine Ewigkeit mehr ^^"

      Löschen