Freitag, 22. März 2013

[geQuakt] ► Neulich am Teichrand... #11



... oder Odyssee ahoi: Auf ein Neues!



Der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch daran, wie ich vor Jahr und ein paar Tagen "Delirium" von Lauren Oliver entgegengefiebert habe. Ich wollte damals unbedingt die neu aufgelegte Taschenbuchausgabe haben und bin auf die glorreiche Idee gekommen, die englische Neuerscheinung beim örtlichen Buchdealer vorzubestellen. Ganz schlechter Plan. Das resultierende Debakel für meine Nerven könnt ihr hier nachlesen...

 Lektion also gelernt?

Mit Nichten ! Meine Gehirnzeilen scheinen sich fast so schnell verabschiedet zu haben, wie die Cover-Qualität der Folgebände und was soll ich sagen? Ich warte schon wieder, dieses Mal auf das große Finale der Trilogie. Häh? Ist "Requiem" nicht schon anfang März erschienen?  Jap, ist es und ich hatte die Paperback-Ausgabe sogar schon in den Händen. Deshalb entbehrt es auch nicht einer gewissen Ironie, dass ich schon wieder wegen amphibischen Extrafischen auf dem Trockenen sitze. Ich bin nämlich inzwischen auf die (traumhaft schöne) Hardcover-Ausgabe von Hodder&Stoughton umgestiegen und die sollte am 21.ten März erscheinen. Sollte. Aber - haltet euch fest - natürlich war gestern noch keine Flaschenpost vom Buchhändler da. Gestern nicht und heute nicht. 

Ihr ahnt Böses?
 
Ich auch. Gut, dass ich mich für den "Let´s read it in English: Once more!"-März in weiser Voraussicht schon mit "Lover Reborn" eingedeckt habe. Aber wer das Cliffhanger-Ende von "Pandemonium" kennt, der weiß, dass es hier um mehr, als nur um eine Challenge geht. Es geht um alles! Passend zu meiner entsprechend vorfreudig-hibbelig-quengligen Gemütslage trudeln denn auch langsam die ersten Bewertungen meiner Goodreads-Friendlist ein: einmal fünf Sterne und einmal einer. Wollt ihr mich ärgern? Ich muss wissen, wie es endet! Morgen! Jetzt! Gestern ! Ein gewisser Onlinehändler hat das HC  inzwischen mit "Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Wochen" eingestellt und es bleibt offen, wie lange dann erst die Belieferung meines lokalen Buchhafens dauern wird. Das und die Frage, warum immer gerade die Ausgabe, die bei mir im Wunschbrunnen versenkt wurde, nicht lieferbar ist. Grmpf. Ich bin dann mal Warten ...


Kommentare:

  1. Also ich habe meine Ausgabe schon *g* Als HC von HarperCollins. Mit der bin ich auch zufrieden. Werde es auch bald lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach menno *g* Ich sollte wirklich aufhören nach Cover zu kaufen ;o) Es ist wohl wirklich nur die Ausgabe von H&S, die im Moment Lieferschwierigkeiten hat.
      Dir aber natürlich ganz viel Spaß damit! Ich bin schon so gespannt darauf, wie es endet!

      Löschen
  2. Achje, da hast du aber wirklich Pech. Aber ich sag es dir - irgendjemand wusste, dass du dich ausgerechnet für diese Ausgaben entscheiden würdest und bringt deshalb alles durcheinander ^^ Beim nächsten Mal könntest du ja den Versuch wagen und online bestellen, vielleicht ist da mancher Anbieter schneller? Obwohl, das ist ja auch immer Glückssache...
    Ich drück dir die Daumen für ne kurze Wartezeit ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amazon meide ich schon eine Weile (und die geben im Moment ja auch kein Lieferdatum an :/) und für thebookdepository (von dem alle schwärmen, Neid!) fehlt mir die Kreditkarte. Ansonsten habe ich noch nichts ausprobiert und für meine gelegentlichen englischen Bestellungen lohnt sich das glaube ich auch nicht. Es ist ja eigentlich recht selten, dass ich Serien "up to date" lese und sie zum Erscheinungstermin vorbestelle. Meistens hinke ich eh hinterher *g* Bei den bereits erschienenen ist das Bestellen beim Buchhändler auch in der Regel kein Problem, aber bis mal ein "Kontigent" in Deutschland eingerichtet ist (denke ich) dauert es offenbar. Naja, wir sind ja nicht ungeduldig oder so :P

      Löschen
    2. Ich glaube, wir hatten uns über diese Onlinehändler eh schon mal unterhalten, oder? *grübel* Aber ich kann dich trösten - zumindest ein bisschen. Denn auch bei The Book Depository muss man ein paar Tage bis nach Erscheinungstermin warten. Zumindest bei einigen Büchern, die wirklich keinen Tag früher kommen und dann ist noch die Versandzeit zu berücksichtigen.

      Wie, wir sind nicht ungeduldig? ;) Dann sind es also nicht wir, die unbedingt Bücher (vor)bestellen müssen nur damit sie dann erst mal im Regal verstauben *lach* Ne, wir doch nicht...

      Löschen
    3. Jap, ich meine mich da auch erinnern zu können. Und ich muss dazu sagen, dass ich gerade bei deutshen Büchern und Neuerscheinungen da beim Buchhändler Bücher teilweise schon schneller bekommen habe, als von Am & Co. Außerdem mag ich meinen Buchhändler und ich muss jede Chance nutzen, ihm einen Besuch abzustatten ;o) Bei TBD wären alleine schon die Preise und ihre regelmäßigen 10%-Aktionen verführerisch! Da ist es vielleicht gar nicht schlecht, dass ich dort nix bestellen kann...

      Pssst! Das darf doch niemand erfahren! Es geht uns nicht in erster Linie mal ums Besitzen, neeeiiin *g* Vermutlich hätte ich Requiem auch gar nicht gleich gelesen (weil böse Prüfung und so), aber das bleibt unter uns ;o)

      Löschen
    4. Ja wem sagst du das ^^ Wenn ich so drüber nachdenke will ich eigentlich gar nicht so viel bestellen, aber diese Aktionen und Preise sind noch mein Untergang *seufz* mein Widerstand ist da gleich Null...

      Natürlich, natürlich! Und wenn mich jemand danach fragt, dann weiß ich von nichts und dieses Gespräch hat niemals stattgefunden!!! Stell dir vor, jemand würde dahinter kommen *große augen bekomme*

      Löschen
    5. Ich hatte meinen Warenkorb zugegeben auch schon relativ voll gepackt, als ich gemerkt habe, dass man ohne Kreditkarte oder Paypal nicht weit kommt *pfeif* Aber hey, du liest die Bücher doch auch relativ schnell! Bei zweistelligem Lesepensum im Monat darf man auch mal etwas über die Stränge schlagen!

      Das würde mir auch NIE jemand zutrauen, der mich kennt! Die denken bestimmt, ich hätte alle meine Bücher im Regal schon gelesen *lach*

      Löschen
  3. Ich warte auch noch auf Requiem! Hab mir auch die UK Ausgabe bestellt, weil die einfach viel schöner ist :) Meine ist auch schon auf dem Weg (von TBD), ich hoffe sie kommt bald an. Mich machen die Bewertungen auch schon ganz neugierig D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du meinst die blaue mit dem Mädel und dem See, oder? Dann warten wir auf die gleiche :o) Ich fand die auch soo schön, dass ich ganz dringend aufs HC umsteigen musste ^^ Ich weiß leider nicht, ob meine schon unterwegs ist. Mein Buchhändler meldet sich, sobald das Buch da ist und ich fürchte, er wird mir vorher keine 5min-Updates des Sendestatus zukommen lassen ;o) Aber wenn deine abgeschickt wurde, dann hoffe ich einfach mal das Beste für uns!
      Schlimm, oder? Will auch lesen xD

      Löschen
    2. Genau die! Ich hab die erste noch mit diesem türkisen Cover und dem ausgestanzten Schriftzug. Dann haben sie das Konzept zu Mädchengesichtern geändert, davon hab ich Band 2. Da dachte ich mir, ist auch egal, wenn Band 3 jetzt wieder aussieht, wenn ich dafür nicht wieder das blöde Mädchengesicht nehmen muss xD

      Ich drück die Daumen, dass deins bald da ist :)

      Löschen
    3. Ich hatte zu 1&2 die TBs mit dem Mädchengesichtern und fand das erste hübsch, das zweite okay. Aber das Gesicht auf dem dritten geht mal überhaupt nicht! Dann habe ich die traumahft schöne Ausgabe von "Requiem" entdeckt und mir passend dazu auch noch "Pandemonium" gekauft (man gönnt sich ja sonst nichts ^^) und den ersten dann auch noch in deiner türkisenen Ausgabe. Finde ich total schade, dass es da keine einheitliche HC-Ausgabe gibt :/ Beim TB haben sie den neuen Cover-Stil übernommen, aber fürs erste HC gab es keine Neuauflage. Mau. Naja, wie du schon sagstest- alles besser, als das Mädchengesicht vom Finale ;o)

      Danke, ich dir auch!

      Löschen
    4. Ich kann meines abholen *jubel*

      Löschen
    5. Wenn das Buch es sogar bis in mein kleines Dörfchen geschafft hat, dann musst du dich bestimmt auch nicht mehr lange gedulden! *Daumen drück*

      Löschen