Sonntag, 18. Januar 2015

[geSUBsumpft] ► Sang ein Flohmarkt meinen Namen



Im Körbchen sah das alles nach viel weniger aus, ehrlich! Aber von Anfang an... Alle Jahre wieder, ihr kennt das schon, ruft der Herbst-Bücherflohmarkt und Fröschlein packt Schlauchboot, Körbe und Kanonen aus, um sich ins kg-Preis-Getümmel zu stürzen. Eine Halle voller sortierter und wirklich gut erhaltener Bücher, da höre ich a) potentielle Schätzchen meinen Namen rufen und b) mich nicht nein sagen . Dieses Mal war von Anfang an viel los, aber als ob wir uns davon hätten unterkriegen lassen! Das Auto schnell (sprich in gefühlten 20 Versuchen) zwischen eine Tanne und einen Polo gequetscht (und dabei zumindest letzteres nicht nennenswert touchiert) und hinein ins Getümmel! Nur gut, dass sich mangelnde Körpergrößte mit ein bisschen Übung problemlos durch entsprechenden Ellenbogeneinsatz wett machen lässt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder?


Auch dieses Mal konnte ich wieder etwas für meine Cecelia Ahern Sammlung ergattern: "Ich schreib dir morgen wieder" und "Ein Moment fürs Leben" durften es sein. Zugegeben, wieder zu Hause habe ich festgestellt, dass eigentlich keines von beiden im Wunschbrunnen geschwommen ist, aber Kaufrausch lässt grüßen und bestimmt werden mir beide wahnsinnig gut gefallen und bestimmt war es Schicksal und überhaupt *hust* Auch "Julia" von Anne Fortier hatte ich eigentlich unlängst von der Wunschliste verbannt, nur war das Hardcover so hübsch und so gut erhalten und so günstig und es ist ja nicht so, als ob die Teichlandschaft unter Platzmangel leiden würde... "Sommernachtszauber" von Christina Jones schließlich ist ein weiterer Band einer Reihe, von der ich den ersten Band auch nach einem Jahr noch nicht entSuBsumpft habe, aber es war so hübsch und so gut erhalten und so günstig (...)

Wenn ich das hier so aufschreibe, dann wird mir erst richtig bewusst, dass ich mit meinem großspurigen "Aber du kaufst nur nach Wunschbrunnen" recht erfolgreich Schiffbruch erlitten habe. Auch "Zusammen ist man weniger allein" von Anna Gavalda und "Julie & Julia" von Julie Powell waren Spontankäufe. Gebt mir als Setting Paris oder das Stichwort Kochen und adé Zurechnungsfähigkeit und herzlich Willkommen Kaufrausch! Wenigstens "Home Run" war kein ganz unbegründeter Kauf. Das letzte sportlich angehauchte Buch von John Grisham fand ich genial und ich hoffe, dass dieses hier mir ähnlich gut gefällt, wie damals "Touchdown".

Wie toll ist das denn bitte?! "Der Sommer, als Chad ging und Daisy kam" von Jennifer Gooch Hummer ist eine Neuerscheinung aus 2014, praktisch neuwertig und jetzt meee~iiins Nach einigen begeisterten Rezis wollte ich dieses Schätzchen unbedingt haben und bin entsprechend happy! Auch über "Der Junge mit dem Herz aus Holz" von John Boyne habe ich schon viel Gutes gehört. Das Buch klingt ungewöhnlich und so ganz genau weiß ich nicht, was mich da erwartet, aber ich freue mich darauf.

Noch so ein "Wie genial ist das denn bitte?!"-Fang! "Tote Mädchen lügen nicht" von Jay Asher ist ein Jugendthriller, um den ich schon seit gefühlt immer herumschwimme und den ich jetzt endlich ergattern konnte. Zu "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende muss ich wohl nicht viel mehr erwähnen, als dass ich das Buch tatsächlich noch n-i-c-h-t kenne. Schande über das Froschhaupt! Umso glücklicher war ich, als eine Freundin gemeint hat, sie hätte eine gebundene Ausgabe gesehen. Zitat: "Irgendwo dahinten". (...) Zehn Minuten und vollen Körpereinsatz in der Kinderbuchecke - Mitleid ist für Anfänger - später ward es mein

Last but not least dann die Krönung eines denkwürdig buch-tastischen Tages: "Wie wilder Wein" von Joanne Harris ❤ Das Buch ist neu nicht mehr zu bekommen und ja, ich war die mit dem schrill-lauten Schrei, als sie das Buch gesehen und geschnappt hat *hust* Meins! Meins! Meins! Ich bin sooo glücklich!!

SuB-Abbau?
2015 ist auch noch ein Jahr!



Kommentare:

  1. da hast du ja wirklich schöne Bücher gefunden. Ich war letzten Herbst bei meinen Bücherflohmarkt erst in der letzten Minuten und habe da dann doch trotz schon zusammenpackerder Menschen 7 Bücher mitgenommen. Da ging es von einer Kister zur anderen auch nur mit warum ist dieses Buch denn noch hier und auch dieses hat keiner gewollt. Ich möchte gar nicht wissen wie viele mitgekommen wären wenn ich früher dagewesen wäre und daher genug Zeit um in Ruhe zu kucken. Aber der nächste kommt bestimmt.
    lg ANNA
    P.S. Die unendliche Geschichte hat meine Schwester auch erst dieses Mal mitgenommen. Noch mit dieser schönen unten Schrift.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch ^^

      Herrlich :D Das könnte ich gewesen sein- man findet halt doch immer was ;-) Ich hätte bei "meinem" Flohmarkt vermutlich auch erst viel später kommen können und hätte noch genug gefunden. Viele Kisten stellen sie aus Platzmangel erst im Laufe des morgens/mittags hin und es lohnt sich definitiv, auch noch später hinzufahren. Oder einfach studenlang dort zu bleiben *g* Hier sind die Leute teilweise echt mit mehreren(!) vollen(!!) Bananenkisten raus, total krass! Da frage ich mich wirklich, ob die alle für den Eigenbedarf sind.

      Der nächste Flohmarkt kommt doch immer, oder :D :D :D?

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Aber es ist doch schon 2015 xD!!!! *hahaha*

    Sehr schöne Schätze *___*. Sowas hätte ich hier auch gerne!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind auch noch meine Sünden aus 2014 xD

      Dankeschön, find eich auch =^__^= Gibt es bei dir in der Nähe keine größeren Bücherflohmärkte? Das ist natürlich schade :/

      Löschen
  3. Da hast du ein paar tolle Bücher abgestaubt :)
    "Ein Moment fürs Leben" hab ich auch hier. Bin gespannt darauf. Und Anna Gavalda - sehr toll. Zumindest das, das du dir ergattert hast :) Ich habe danach noch ein Buch von ihr gelesen, das mir dann aber gar nicht gefallen hat...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, finde ich auch :)
      Dito, so geht es mir mit "Ein Moment fürs Leben" auch. Ich bin mal gespannt, wie wir es finden ^^ Vielleicht lese ich es einfach bald? Mein letzter Ahern ("Zeit deines Lebens") hat mir richtig gut gefallen.

      Oh, dann freue ich mich gleich doppelt auf den Gavalda! Da habe ich ja dann genau das richtige Buch von ihr erwischt :)

      Löschen
  4. Das hört sich ja echt nach nem Abenteuer an :D
    Gratulieren zu den vielen schönen Büchern...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es jedes Jahr aufs Neue *g*
      Danke dir!

      Löschen
  5. Das klingt nach viel Spaß und viel Gewicht, dass zum Auto getragen werden musste - war ja einiges!

    Ich wünsche die viel Spaß mit den Büchern und "Die unendliche Geschichte" habe ich auch noch nicht gelesen. Du bist nicht allein!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, spaßig war es definitiv und sagen wir so, mein Henkelkörbchen habe ich irgendwann nicht mehr an den Henkeln getragen *hust* Das hätte das arme Ding sicher nicht überstanden ^^"

      Schön zu lesen, dass ich da nicht alleine bin ^^ Bisher wurde ich meistens nur ganz entsetzt angestarrt, wie um alles in der Welt ich denn das Buch nicht kennen könne- und das meist sogar von Leuten, die gar nicht (mehr) lesen...

      Liebe Grüße zurück,
      Kermit

      Löschen