Freitag, 5. August 2011

[geLesefuttert] ► Mission Martin!



Es soll ja Menschen geben, die sich morgens nicht zwischen Kirsch- und Erdbeerjoghurt entscheiden können. Oder nie wissen, was um alles in der Welt sie denn heute schon wieder anziehen, kochen oder überhaupt tun sollen. Da wird geklagt, gequengelt und gezetert- dabei wissen die meisten gar nicht, wie gut es ihnen damit geht! Zugrunde gehen würde da der ein oder andere beim Versuch, einen Mini-SuB zu erstellen! Autor, Genre, Länge, Lesegewohnheit, Alt-SuB, Challenges etc. Was da alles beachtet werden will! Gut also, dass wir keine Ahnung haben, was wir wollen die personifizierte Entscheidungsfreude sind .
Wie schon gepostet, habe ich mit "Das Lied von Eis und Feuer" zwei bis sechs von George R.R. Martin das reinste Büchergold im Regal. Aber eben auch 114 andere Babies, die meinen Namen rufen... Was also tun? Aus dem Mini- einen Martin-SuB machen? Und dabei riskieren, dass ich nach der totalen Überdosis bis zur Übersetzung des aktuellen englischen Bandes (also warscheinlich ca 2050) an immensen Entzugserscheinungen leiden werde? Oder ganz zivilisiert immer mal wieder eines davon lesen und mich inzwischen auch mal dem lieben Alt-SuB zuwenden? Und wenn ja, was dann im Detail auf den nächsten Mini-SuB packen? Planlos nach dem Motto "Mal schauen auf was sich Lust habe" zu lesen, das würde nur (mal wieder) in einer Kaufrausch-Attacke enden. Mit den Details meines mehr oder minder genialen Auswahlverfahrens will ich euch gar nicht erheitern langweilen. Aber jetzt ist es beschlossen: ich werde stark sein! Und jeden Monat nur einen Martin lesen. Und auch keinen zweiten anfangen, weil ich mich zufällig im Kalender um zwei Wochen vertan habe. Soweit zum Plan. Der sollte mich heil in 2012 bringen, genügend Zeit für Rezis lassen und meinen diversen ABC-Challenges nicht jetzt schon den Todesstoß versetzen. In diesem Sinne:

Mission Martin
  • (Mai: Die Herren von Winterfell) (#1)
  • August: Das Erbe von Winterfell (#2)
  • September: Der Thron der sieben Königreiche (#3)
  • Oktober: Die Saat des goldenen Löwen (#4)
  • November: Sturm der Schwerter (#5)
  • Dezember: Die Königin der Drachen (#6)


Kommentare:

  1. Ich drücke dir die Daumen für diesen Plan. ;-) Mini-SUBs sind ja so gar nicht mein Ding, weil dann garantiert nie das Buch darauf ist, was ich lesen möchte.
    Martin steht auch noch auf meiner Wunschliste, allerdings habe ich letztens das Hörbuch des ersten Teils heruntergeladen und werde wohl erstmal reinhören, ob das überhaupt etwas für mich ist.

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön! Ich fürchte, dass ich da jeden Daumen bitter nötig haben werde ;)

    Martin muss einem wohl wirklich liegen. Aber falls du gerne epische Fantasy (ich weiß nicht, wie ich es besser ausdrücken soll) liest, dann stehen die Chancen gut, dass du auch bald süchtig bist :) Ich habe gerade den zweiten Band beendet und bin wieder total begeistert!

    AntwortenLöschen