Freitag, 31. August 2012

[geChallenget] ► AAdS, Klappe die Erste!



Hach ja, der liebe K(r)ampf mit den Büchern auf dem (Ur-)alt-SuB. "Irgendwann lese ich dich bestimmt noch!" Oder so ähnlich . Deshalb hatte ich zum "Anti-Age dem SuB" aufgerufen und einen Monat nach dem Starschuss ist es Zeit für ein erstes Mini-Fazit! Ich für meinen Teil hatte Glück und die Losfee hat mir mit "Die entführte Prinzessin" (Rezi folgt) eine wirklich schöne Lektüre beschert. Alles gut also? Naja, fast. Denn dieser Monat wird deutlich härter! Mein erstes Los war "Grabesgrün" von Tana French, aber weil das HC zu groß für mein Buchfilz ist und sich schon ausreichend Nachttischlektüre auf dem nächsten Mini-SuB befindet, habe ich neu ziehen lassen. Tja, Fehler. Denn als Nächstes wurde mir "Limit" von Mark T. Sullivan serviert, bei dem ich mich beim aller besten Willen nicht mehr daran erinnern kann, warum ich es bei einem ME-Verkauf vor ca. 500 Jahren mitgenommen habe. Und bei dem ich mich von alleine beim besten Willen nicht dazu motiviert hätte, es jemals zu lesen... Was tut man nicht alles für die Challenge .

Aber genug aus dem Teichkästchen geplaudert, ich will euch gar nicht mehr länger auf die Folter spannen. Denn Respekt, wir hatten wirklich einen tollen Start in die Challenge! Erfolgreich gegen den Alt-SuB-Strom angepaddelt sind:
Liebe Piubella, liebe Steffi: Auf euren Blogs konnte ich leider nicht entdecken, ob ihr euer Anti-Age-Buch gelesen habt. Meldet euch einfach kurz per Kommentar oder Mail bei mir!

Aber wow! Wenn das kein toller Anfang ist! Neben wirklich guten Büchern sind uns zwar leider auch  einige Enttäuschungen ins Netz gegangen. Umso mehr freut es mich deshalb aber, dass ich trotzdem so viele Häkchen setzen konnte. Außerdem hat es Spaß gemacht zu verfolgen, wie es euch ergeht und an dieser Stelle auch ein recht herzliches Dankeschön an alle, die mir immer mal wieder ihren Status mitgeteilt oder Blogposts veröffentlicht haben.

Ich wünsche uns weiterhin viel Spaß beim Alt-SuB-Abbau und natürlich viele positive Überraschungen 


Kommentare:

  1. Ich war so frei und hab heute schon gezogen *räusper*

    Getroffen hat es: Sergej Lukianenko - Wächter der Nacht

    Phu, ein dickes Buch... Hoffentlich wird es gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sogar gestern schon gezogen O=)
      Oh, über das Buch habe ich schon viel Gutes gehört! Das wurde mir von einer (seeehr anspruchsvollen) Freundin schon wärmstens ans Herz gelegt. Ich hoffe, dass es dir genau so gut gefällt!

      Liest du lieber dünnere Bücher? Ich mag es eigentlich sehr gerne, wenn ich einen richtig dicken Schmöker in den Händen halten kann und Bücher unter 400 Seiten kaufe ich (von den englischen YAs abgesehen) eher selten. Nur zum Transportieren ist das immer ein bisschen doof :/

      Löschen
    2. Ich steh eigentlich nicht so auf Vampir-Geschichten, aber ich habe jetzt schon einige Kapitel gelesen und mir gefällt es tatsächlich. Es ist mal etwas ganz, ganz anderes. Sehr speziell.
      Eigentlich mag ich beides, die dicken und die dünnen. Aber in diesem Monat bin ich lesetechnisch sehr eingespannt. Zu viele Leserunden, zu viele ungelesene Bücher. Ich hab richtig Lesestress...
      Wenigstens schrumpft der SUB, weil ich wegen Umzuges ziemlich ausgemistet hab.

      Löschen
    3. Ich wusste gar nicht, dass das eine Vampirgeschichte ist! Besagte Freundin empfiehlt mir nämlich immer gerne Bücher à la "Das MUSST du lesen, aber ich verrat dir nix über den Inhalt" xD Dann bin ich mal auf dein abschließendes Urteil gespannt! Das ist der erste Teil einer Trilogie, oder?

      Das kenne ich nur zu gut :/ Eine Leserunde musste ich letzten Monat schon schweren Herzens abbrechen und ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich das letzte Mal richtig Ruhe zum Lesen hatte. Da hilft ein dreistelliger SuB auch nicht gerade *g*

      Das wäre mein Albtraum o_o Ich bleibe einfach so lange zu Hause wohnen, bis ich mir eine Wohnung leisten kann, für die ich keine Bücher aussortieren muss. Lieber gibts keine Kleiderschränke :P Nein, ernsthaft. Wie viel hast du denn aussortiert? Und wie hast du es geschafft, dich da überhaupt entscheiden zu können? Respekt o_o

      Löschen
    4. Naja, es ist keine "reine" Vampirgeschichte. Aber sie kommen schon vor und eine Vampirin spielt eine grössere Rolle. Mir ihr beginnt das Ganze. Anton, der Hauptdarsteller, ist ein "Anderer" - kein Vampir, aber auch kein Mensch. So ganz blicke ich noch nicht durch xD

      Ein dreistelliger SUB? Uff, ich würde wahnsinnig werden xD
      Ich habe grad 11 Bücher aussortiert. Mehr oder weniger schweren Herzens. Zuerst einmal habe ich alle Bücher, die ich geschenkt bekam oder gewonnen hab, markiert. Die behalte ich. Dann habe ich in einem ersten Durchgang Bücher aussortiert, die ich nicht mehr wollte. Dann in einem zweiten solche, die ich nicht mehr lesen werde und dann noch einen dritten Durchgang gemacht. Somit ist der SUB schon ziemlich in sich zusammengefallen.

      Dafür sollte ich mal die Leseex auflisten... Die machen alles wieder wett :/

      Löschen
    5. Hier ist meine Rezi zum Buch des Monats September: http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Rezension-Wenn-Raben-Vodka-trinken/979/

      Und dann habe ich gleich noch das nächste Buch gezogen:
      Ford, Jamie - Keiko
      Da bin ich jetzt mal gespannt drauf :3

      Löschen
    6. Vielen Dank fürs Bescheid geben! Eintrag kommt (vermutlich) morgen :)

      Auf deine Meinung zu deinem Oktober bin ich auch sehr gespannt, das begegnet mir immer mal wieder auf dem Flohmarkt. Viel Spaß damit!

      Löschen
  2. Hallo Kermit

    na das war ja für die meisten ein sehr erfolgreicher erster Monat :)
    Mein Augustbuch fand ich nicht so toll, daher kann mein Septemberbuch (Der Kuss des Kjer, Lynn Raven) eigentlich nur besser werden.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, definitiv ein guter Start. Hoffentlich halten wir weiter so gut durch :)
      Dein September-Buch schwimmt schon seit einer Ewigkeit in meinem Wunschbrunnen! Dazu habe ich richtig vielversprechende Rezis gelesen und ich wünsche dir ganz viel Spaß damit. Wenn dein Urteil positiv ausfällt, dann muss ich es mir doch endlich mal zulegen ^^
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Hallo! :)

    Nein, nein, nein! Nachdem ich im Juli noch - stolz wie Oskar - 2 Bücher gelesen habe, hab ich's im August doch echt versemmelt!!

    Heißt für mich:
    Strafbuch: Larsen, Reif - Die Karte meiner Träume
    September-Buch: Quandt, Michael - Sturms Jagd

    Und muss ich das nicht geschaffte August-Buch auch noch lesen?

    Ach herrje^^
    Aber wenigstens war der Start für die meisten anderen erfolgreich. ;)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Oh nein xD Dabei warst du ja im Juli schon so gut dabei! Aber mird wird es diesen Monat vielleicht auch so ergehen, mal schaun...

      Nein, nein. Das August-Buch musst du dann nicht auch noch lesen, das "Strafbuch" ist praktisch der Ersatz dafür. Das wäre ein bisschen zu arg in einem Monat drei Alt-Sublinge lesen zu "müssen".

      Hach ja, der Start... Warts nur ab, wahrscheinlich wirst du die ganzen nächsten Monate schaffen und bei uns werden die Häkchen weniger *g*

      Viel Erfolg dann im September, das schaffen wir!!

      lG Kermit

      Löschen
    2. Huhu :)

      Diesen Monat habe ich es geschafft beide Bücher zu lesen! :)

      Strafbuch: Larsen, Reif - Die Karte meiner Träume
      September-Buch: Quandt, Michael - Sturms Jagd

      Ich bin so erleichtert, dass Die Karte meiner Träume endlich vom SuB runter ist!! Die Aktion hat sich also definitiv schon gelohnt! ;)

      Im Oktober soll ich dann mein Murakami-Buch "Harboiled Wonderland..." lesen.

      lg, Steffi

      Löschen
    3. Auch dir danke fürs Bescheid geben, Post kommt (vermutlich) morgen.

      Herzlichen Glückwunsch, dein September lief ja optimal :o) Ich musste im September auch ein Buch lesen, bei dem ich richtig froh bin, es vom SuB zu haben. Nicht, weil es schlecht war, sondern weil ich es freiwillig vermutlich niemals gelesen hätte...

      Ui, Murakami! Eine Freundin schwärmt mir von diesen Büchern seit einer halben Ewigkeit vor, aber ich glaube meinen Geschmack trifft es nicht. Dir natürlich viel Spaß, ich bin auf deine Meinung gespannt!

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ja, der erste hat gepasst, aber der letzte und auch dieser bei mir gar nicht... :( Ich könnt heulen! Das ist so doof, kan der Zufallsgeneratur denn nicht wenigstens ein buch auswerfen das mir jetzt einigermassen passt, nein... er gibt mir genau die vor die mir im Mom gar nicht laufen...

    Ich hoff es wird besser...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber wirklich doof :/ Ja hast du das Buch denn angefangen, gemerkt das es nichts für dich ist und dann abgebrochen? Das wäre im Sinne der Challenge auch okay. Es ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache, dass du dich durch Bücher quälen musst.

      Ich drücke dir aber trotzdem alle Daumen, dass der Zufallsgenerator dir nächstes Mal ein glücklicheres Los beschert!

      Löschen