Samstag, 15. September 2012

[Teichgeflüster] ► Auf die Schaufel, fertig, los!



Zwischen meinem kuscheligen Bett und der morgendlichen Froschwäsche im Bad liegen leider zwei (wenn mit Anlauf) oder vier (wenn morgendlich-müde-tot-bäh) Hüpfer durch einen Flur, der eine nicht ganz optimal isolierte Außentür besitzt. Und was hat mir ein Blick auf meine zitternden Zehenspitzen heute morgen zu verstehen gegeben? Nachmittagssonne hin oder her, es wird Herbst . Und bevor ich in alljährlicher "Nach-Weihnachten-ist-vor-Weihnachten"-Begeisterung versinke (Yay!!! Bald!!) ist es erst einmal Zeit für ein bisschen Teichputz. Die nächste sommerliche Badesaison kommt mit Sicherheit und bis dahin will der Teich natürlich winterfest gemacht werden. Nicht, dass Spaziergänger in den nächsten Wochen gleich wieder kehrt machen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Das Fröschlein packt die Schaufel aus und anstatt munter und fröhlich Sandburgen zu bauen, werden die Ärmel richtig hochgekrempelt . Wirklich viel ändern möchte ich am Grundaufbau eigentlich (vorerst, Zeitmangel lässt grüßen) nicht. Aber ein paar kleinere Schönheitsreparaturen stehen trotzdem an und bevor ich die in Angriff nehme (falls ich denn die Bachelorthesis in diesem Leben noch zu einem Ende bringe...), könnt ihr eure Hüte in den Ring werfen.

Was für Verbessungsvorschläge hättet ihr? Schrift zu groß, Schrift zu klein, Schrift zu was auch immer?! Hintergrund zu hell, Hintergrund zu dunkel, Hintergrund zu was auch immer? Header zu "headermäßig" und lieber in den Hintergrund integriert? Bilder zu klein, Bilder zu groß, lieber Originalbilder? usw...

Ihr seht schon, wenn man einmal anfängt darüber nachzudenken... Deshalb würde ich mich wirklich sehr über Anregungen von euch freuen! Schließlich sollt ihr euch wohlfühlen . Mal ganz davon abgesehen, dass viele von euch so beneidenswert schön gestaltete Blogs haben, dass ich mir gerne ein paar Profi-Tips angeln würde.


Kommentare:

  1. Ich finde deinen Blog eigentlich super so wie er jetzt ist!!! :)
    WENN was ändern, dann würde ich den Header ein bisschen an den (wunderschönen) Hintergrund anpassen... *grübel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ^///^
      Stimmt, den Header hatte ich auch schon im Auge. Farblich ist das nicht ganz optimal und auch die Abmessungen sind unsymmetrisch, das geht gar nicht ;o) Deshalb bekommt der Header eine kleine Generalüberholung bzw. ich versuche aktuell, ihn an den Hintergrund anzupassen. Aber er ist zickig, das dauert vermutlich noch etwas *g*

      Löschen
  2. Dein Blog ist wundervoll!!
    Einzigartig, kreativ und witzig!
    Ich habe also keine Verbesserungsvorschläge! :)

    Malst du die Frösche eig. selbst? Oder sind es Fotos von dir im Alltag!? *lach*

    LG Becci :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dir so gut gefällt! Falls dir doch noch etwas auffallen sollte, immer her damit =)

      Ganz so gut sehe ich nicht aus :P Die Frösche habe ich selbst gemalt, ja.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Hi Kermit!

    Ich finde deinen Blog auch ganz prima. Doch eine Sache würde ich mir wünschen - nämlich, dass das entweder der türkise Schrifthintergrund etwas weniger grell wird oder aber die Schrift etwas dunkler wird - also einfach mehr Kontrast. Finde, das Lesen ist aktuell etwas anstrengend.
    Am Inhalt und der wunderbaren Teich- und Buchwelt würde ich auch auf keinen Fall etwas ändern:D.
    Ganze liebe Grüße
    sendet nia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Anregung! Das ist mir so nie aufgefallen, weil ich die Posts ja eher in der Bearbeitungs-Oberfläche lese und mit dem blauen Hintergrund dann nur noch überfliege. Aber ich bin dabei, die farbliche Aufmachung etwas anzupassen. Die Farben bleiben zwar die gleichen, aber sie werden anders verteilt und dann werde ich auch den Hintergrund der Posts etwas "augenfreundlicher" gestalten. Danke dir :)

      Ganz liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Blooooß nichts ändern!
    Na gut, am Header vielleicht ein kleines bisschen, aber der "Rest" ist wundervoll so wie er ist. :-)

    quakige Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Farblich wird das Ganze ein bisschen poliert, aber inhaltich wird sich nichts ändern. Ich habe inzwischen ein Programm, mit dem ich mir die Farbbezeichnungen des Hintergrunds als HTML-Bezeichung ausgeben lassen kann und jetzt kann ich endlich alles farblich aufeinander abstimmen :D

      Quak zurück!

      Löschen
  5. Hüpf hier auch gerade mal kreuz und quer auf deinen coolen Teichposts herum ... i like ;) Zum besseren Lesen würd ich allerdings eine minimal größere Schrift bevorzugen. Oder bin ich noch nich richtig getunet, weil ich erst den ersten Morgen-Schwarztee intus hab? Wenns sonst keiner bequaktklagt. Sonst versuch ichs auch mal mit KOntaktlinsen poliern ;)

    sonst ists hier mehr als schön, mich langweilen die "üblichen" geklonten Buchblogs eher (*hust* soll nicht böse klingen ...), aber hier ists ganz nach meim Geschmack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich wirklich sehr >///< Danke dir!

      Vielleicht liegt es wirklich wie Nia meinte an der Kombination aus Schriftfarbe und Hintergrundfarbe, dass es etwas anstrengend zu lesen ist. Den Post-Hintergrund werde ich deshalb farblich etwas abändern. Falls es dann immer noch schlecht zu lesen ist, dann melde dich nochmal :)

      Löschen
  6. Ob es linsenverneblung war oder Bloggeschraube: Jetzt liest es sich jedenfalls deutlich angenehmer, jau. Pörfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wohl eher die Linsenverneblung, meine Farbtests laufen nämlich im Verborgenen ab und hier wird dann erst die "Endversion" (falls ich mit meinem Perfektionismus so eine denn jemals zu stande bringe...) präsentiert. Aber es freut mich, dass sich mein Gequake für dich mittlerweile leichter lesen lässt :)

      Löschen