Samstag, 5. Januar 2013

[geChallenget] ► AAdS, Klappe die Fünfte!



Hach ja, der liebe K(r)ampf mit den Büchern auf dem (Ur-)alt-SuB. "Irgendwann lese ich dich bestimmt noch!". Oder so ähnlich . Deshalb hatte ich zum "Anti-Age dem SuB" aufgerufen und fünf Monate nach dem Starschuss darf ich das nächste Mini-Fazit präsentieren!
Frischfische mit Appetit auf die Challenge dürfen natürlich jederzeit quereinsteigen, meldet euch einfach per Mail/Kommentar bei mir.

Vielleicht war das hier doch keine ganz so Abbau-fördernde Idee, wie usprünglich gedacht. Denn zum zweiten Mal in Folge hatte sich die Glücksfee für den Auftakt einer Reihe entschieden und zum zweiten Mal in Folge war das Buch so gut, dass gleich sämtliche Nachfolger im Wunschbrunnen gelandet sind.
Gut, dieses Mal sind es "nur" die restlichen zwei Bände einer Trilogie, aber eigentlich wollte ich ja eher alte Reihen beenden, als neue beginnen... Naja, sei es drum. "Die Seelenjägerin" zählt schließlich noch zu 2012 und dieses Jahr wird bestimmt alles besser *hust*. Den Anfang macht denn auch gleich ein Einzelband, auf den ich mich sehr freue: "Splitter" von Sebastian Fitzek kann eigentlich nur großartig werden! Bisher hat mich noch jeder seiner Psychothriller begeistert oder zumindest sehr gut unterhalten und ich gehe jetzt einfach mal nicht davon aus, dass das neue Lesejahr gleich mit einer unschönen Überraschung beginnt..

Aber wieder genug aus dem Teichkästchen geplaudert, auch diesen Monat gibt es für alle Zahlenfreunde eine kleine Übersicht:

Liebe Alexandra, bei dir wurde bestimmt alle verfügbare Zeit der großen Überraschung gewidmet, oder? Melde dich kurz, falls ich dein Dezember-Buch übersehen habe.
Liebe Bücherherz, bei dir habe ich leider nichts zum Dezember gefunden.
Liebe Piubella, ich habe dich aus der Liste genommen. Ich kann deinen Blog immer noch nicht besuchen und habe von dir leider auch kein Lebenszeichen erhalten.
Liebe Steffie, auch dich habe ich jetzt nicht mehr in der Liste.

Mein letzter Post wurde von den betreffenden Bloggern leider ignoriert oder überlesen und ich habe von den Fragezeichen-Dauerschwimmern wieder nichts gehört. Schade, dass die Teilnehmerzahl mittlerweile deutlich überschaubarer ist, als noch zu Anfang. Und wirklich schade, dass niemand wenigstens kurz Bescheid gegeben oder auf Anfragen reagiert hat. Aber lassen wir das. Denn bald ist Halbzeit und bis dato können wir wirklich stolz auf unsere Leistung sein, wie ich finde! Allein schon Wörterkatze hat seit August die Challenge gleich mehrmals erfüllt und auch bei den restlichen Teilnehmern wurden einige Falten geglättet
. Wie hoch niedrig steht denn bei euch der Alt-SuB-Pegel? Bei mir sind es nur noch 55 Bücher, die vor Beginn der Challenge schon länger als ein Jahr im SuB-Sumpf dümpeln mussten. Es wird!


Kommentare:

  1. Wirklich schade, dass die Teilnehmerzahlzahl so geschrumpft ist... aber selbst wenn wir am Ende nur noch zu zweit kämpfen, ich mache tapfer weiter mit! Hab mir schon überlegt die Aktion auf jeden Fall zu verlängern, wenn der offizielle Zeitraum vorüber ist. Auch wenn ich diesen Monat echt Pech mit dem Buch hatte (habe mich dann doch vor dem dicken Wälzer gedrückt) Dafür habe ich aber das Strafbuch diesen Monats schon halb durch. :)
    Bei mir befinden sich übr. nur noch 9 von 18 Nüchern auf meinem Alt-SuB. :)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann immer mal etwas dazwischen kommen und man kommt aus welchen Gründen auch immer nicht mehr dazu, eine Challenge weiterzuführen. Vielleicht ist auch die Lust nicht mehr da, den Alt-SuB abzubauen? Aber was ich wirklich schade finde, ist die No-Comment-Mentalität. Naja, wie gesagt, davon lasse ich mir die Abbau-Laune dann aber auch nicht verderben :) Wenn ich dann nämlich lese, dass du den Alt-SuB schon auf die Hälfte heruntergelesen hast, dann lohnt sich diese Challenge doch auf alle Fälle ^^ Dein Hennen-Buch war aber auch ein ganz schönes Schwergewicht, oder? Ich nehme mir dich auf alle Fälle zum Beispiel und hoffe, dass ich (irgendwann xD) auch bei 50% Alt-SuB ankomme. Ich werde die Challenge vermutlich auch so lange verlängern, bis der Alt-SuB ganz abgebaut ist. Würde mich natürlich sehr freuen, wenn du dich auch noch ein Weilchen anschließen möchtest :)

      Liebe Grüße und weiter fröhliches Abbauen,
      Kermit

      Löschen
  2. Schon fast ein halbes Jahr um?! Die Zeit vergeht ja wie im Fluge... Also ich mag deine Challenge und finde es schade, dass sich einige nicht mehr melden...
    (also ich bleibe dir erhalten, vielleicht tröstet das ein wenig? :3)
    Hier übrigens noch die Rezi zum Januar-Buch: http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Rezension-Gilles-Leroy-Alabama-Song/1039/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schon bei Steffi geschrieben finde ich besonders die No-Comment-Haltung sehr schade. Es kann immer mal sein, dass man keine Zeit oder keine Lust mehr auf eine Challenge hat, aber sich kommentarlos verabschieden, naja. Aber jedem das seine- wir bauen weiter fleißig ab! Und hey, das tröstet mich nicht nur, das freut mich sogar sehr :o) *drück* Vielen Dank auch für den Link zu deiner Rezi! Ich komme gerade mit dem Rezi-Lesen leider nicht so hinterher, wie ich das gerne hätte, aber sie sind nicht vergessen :)

      Liebe Grüße und dir auch weiter fröhliches Abbauen,
      Kermit

      Löschen
  3. Ich bleibe dir auch erhalten, liebes Fröschlein. Dank deiner Challenge lese ich zumindest mal die SuB-Leichen und finde so manches Schätzchen darunter. Ich überlege sogar wie Steffie die Challenge auch nach Ablauf der Zeit weiterzuführen und dann noch die ungelesenen Bücher von 2012 (oh je) dazu zupacken.
    Auf dem SuB liegt noch genug aus den Vorjahren - nach Zählung - noch 480 aus dem Alt-SuB. Da heißt es weiter abbauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass du auch dabei bist und dabei bleiben möchtest! Und wie schon bei Steffi geschrieben: Ich habe auch vor, die Challenge für mich zu verlängern, bis der Alt-SuB abgebaut ist (den 2012er SuB verdränge ich noch *lach*) und würde mich natürlich sehr freuen, wenn du dich anschließen möchtest. Ich entdecke auch noch das ein oder andere Goldstück und bin gespannt, was da noch so in den Untiefen des SuBs auf mich wartet und was für eine Durchschnitts-Bewertung ich später für meine SuB-Leichen bekomme. Wahrscheinlich liegt die sogar höher, als die meiner neueren Bücher ;o)
      480 alleine Alt-SuB O_O ... Wow xD Das ist so viel, dass och es fast schon bewundere *g* Hast du daheim deine eigene kleine Bibliothek, oder gibst du gelesene Bücher weg? Das würde mich allein schon vor rießige Platzprobleme stellen.

      Aber Recht hast du- weiter munteres Abbauen!
      Liebe Grüße, Fröschlein

      Löschen
  4. So, ich habe das Buch für den Monat Februar gezogen: Ein Pratchett! Wie toll! "Schweinsgalopp", super, dass ich den noch im Winter lese ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du erfolgreich gezogen hast! Post zur Challenge kommt heute/morgen :)
      Hach ja, Pratchett... Wenn es nicht so viele davon geben würde, dann hätte ich mir auch schon längst mal eines gegönnt. Aber dieses Jahr ist noch Abbau angesagt, nächstes Jahr darf ich dann (hoffentlich) wieder gefahrloser ausprobieren.

      Löschen