Donnerstag, 17. April 2014

[geLesefuttert] ► 7 Days 7 Books 4th Day - I want it all!



http://booksforalleternity.blogspot.co.at/2014/04/7-days-7-books-osterspecial.html





Update #1: 12.36 Uhr
Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, wann es mich zum letzten Mal derart viel Selbstbeherrschung gekostet hat, ohne Buch ins Bett zu gehen. Der Schwarzwälder Kirschtorte meiner Mutter zu widerstehen ist fast nichts dagegen. Ich erinnere mich inzwischen auch wieder daran, warum ich die beiden Bücher eigentlich über Ostern lesen wollte. Heute gibt es nämlich leider viel zu viel zu tun, das ich nicht aufschieben kann und deshalb habe ich auch noch keine Seite "Türkisgrüner Winter" gelesen. Ich bin schon ganz zittrig. Darum geht es, SPOILERGEFAHR inklusive.


Gut aussehend, charmant und mit einer Prise Arroganz raubt er Emely den letzten Nerv: Elyas, der Mann mit den türkisgrünen Augen. Besonders zu Halloween spukt er in ihrem Kopf herum. Doch was bezweckt er eigentlich mit seinen Avancen? Und wieso verhält er sich nach dem ersten langen Kuss mit einem Mal so abweisend? Nur gut, dass Emelys anonymer E-Mail-Freund Luca zu ihr hält. Das noch ausstehende Treffen mit Luca sorgt für ein mulmiges Gefühl. Dann verstummt auch er. Hat Emely alles falsch gemacht?

Erster langer Kuss? What? Ich liebe es, wenn ein Klapptext-Schreiber offenbar den Vorgänger einer anderen Reihe gelesen haben. Die letzte Frage immerhin kann ich jetzt schon beantworten: Jap, definitiv! Wissen die Teichgötter, aus welch unerschöpflicher Quelle Elyas seine Geduld mit ihr nimmt ;) Ich bin auf alle Fälle so ultra-ultimativ gespannt darauf, wie es weitergeht! Ich wünschte, ich könnte das heute alles irgendwie kombinieren: Gleichzeitig kochen und lesen, gleichzeitig mit dem Übungsleider verhandeln und lesen, gleichzeitig letzte Ostergeschenke einkaufen und lesen etc. Einen Versuch ist es wert und ihr dürft gerne raten, wie ich die 1.5h Bahnfahrt zur Uni gleich nutzen werde :D Euch auch allen viel Spaß beim Lesen, ich melde mich heute Abend wieder und schaffe dann vielleicht auch wirklich endlich mal eine komplette Blog-Runde am Stück.


Update #2: 19.00 Uhr
Frosch und das Buch vs. der Rest der Welt... Ist es zu fassen? Ich hätte doch die Nacht mit "Türkisgrüner Winter" verbringen sollen. Anstatt nämlich in der Bahn ein gutes Stück voranzukommen, habe ich auf gefühlten zehn mal zehn Quadratcentimetern S-Bahn-Sitzfläche noch ein Last-Minute-Osterpäckchen gepackt, diverse Osterkarten geschrieben und die übrige Osterschokolade vernichtet. Dass ich es aber auch jedes Jahr verdränge, dass das die Geschenke leider nicht von alleine kommen und sich schon gar nicht selbst verpacken... Deshalb habe ich bisher auch noch nichts(!!!) gelesen und bin ein nervliches Wrack. Meine Hände zittern. Ich sehe nur noch Türkis. Und was meint mein Freund dazu? Ich soll doch mit ihm und seinem Bruder etwas Trinken gehen. Ähm, nein? ... Habe ich natürlich nur gedacht und deshalb schnappe ich mir jetzt nicht mein Buch, sondern meine Bürste. Das Leben kann so undankbar sein... Immerhin habe ich die Blog-Runde geschafft, strike! Jetzt muss ich nur noch einen möglichst überzeugenden Anfall von Kopfschmerzen bekommen, dann lesen wir uns bald wieder ;)


Kommentare:

  1. Eine komplette Blogrunde am Stück? Wenn dir das gelingen sollte, hast du meinen allergrößten Respekt! Ich bin schon froh, dass ich am Tag 4 zumindest bei allen Teilnehmern einmal reingeschaut haben werde ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, eine komplette am Stück :D Wobei ich die Captcha-Blogs ausgelassen habe. Mein Rechner hier lädt die Bilder nicht :/ Aaaber ich bin durch und mein PC hat nur bei ganz wenigen Blogs gestteikt *yeah*
      Es ist aber wirklich zeitintensiv, da hast du Recht. Ich habe heute nur recht knapp kommentiert. Über Ostern habe ich hoffentlich zeit für eine ausführlichere Runde :)

      Liebe Grüße,
      Kermit

      Löschen
  2. Haha, zu göttlich, wie du heute ums Buch geschlichen bist und dir Lesezeit ercheaten willst^^ Ich hab gesehen, dass es die Reihe nun bei Skoobe gibt und werd da demnächst mal reinlesen, ob es mir gefällt. Du scheinst ja total Feuer und Flamme zu sein!

    Und nochmal zur Spinnen-Reihe. Also es gibt zwar laut Goodreads irgendwie 13 Bände, aber an und für sich ist der Haupthandlungsstrang vom Anfang ist nach 5 Bänden beendet. Man könnte danach aufhören zu lesen, wenn man will. Das Schöne ist auch, dass so viele Bände schon auf Englisch erschienen sind und man ganz viel hintereinander lesen könnte^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe jetzt die ersten 150 Seiten von "Türkisgrüner Winter" gelesen und - setz dich bitte - Emely kriegt sich langsam ein ;) Wer weiß, wie lange das anhält, aber im Moment steuert das Buch auf eine klare Leseempfehlung für die Reihe zu. Es ist halt eine Teenie-Romanze, aber so witzig und hach <3 ... Ja, ich bin Feuer und Flamme *g*
      Lies einfach mal rein und lass dich von Emelys Art nicht abschrecken.

      Man KÖNNTE danach aufhören, WENN man will. Darf an dieser Stelle gelächelt werden *g*? Wenn die Reihe so gut ist, wie du sagst, dann ist das bestimmt ein Ding der Unmöglichkeit... Aber 5 statt 3 klingt für das schlechte Gewissen shconmal gut ^^ Ist vorgemerkt! Sobald ich bei Nalini SInh auf aktuell bin, weiß ich, was meine nächste Reihe wird :)

      Löschen
  3. Haha, mach dir nichts draus. Mittlerweile ist es fast zehn und ich habe heute *nachschau* etwa 50 Seiten gelesen, boooyah! Ehrlich. Ich wollte 4 Bücher schaffen und habe bisher 1 Buch + 50 Seiten o.o Es ist wie verhext.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir sehr ähnlich... Ein Buch + ca. 100 Seiten sind geschafft. Das mit den vier Büchern wird echt schwierig ...

      Löschen
    2. Ich habe gestern immerhin noch den Klapptext gelesen *g* Mehr ist es nicht mehr geworden und für Ostern sehe ich auch schwaz. Ich bin froh, dass ich Anfang er Woche so gut vorangekommen bin. Die vier schaffe ich bestimmt. Alleine schon, weil ich wissen MUSS, wie es mit Emely und Elyas ausgeht :)

      Löschen
  4. Kirschroter Sommer & Türkisgrüner Winter muss ich auch mal noch lesen. Kirschroter Sommer hab ich irgendwann mal angelesen, fand ich damals auch eigentlich total toll, musste es aber unterbrechen, da ich Buchhändlerin bin und manchmal einfach andere Sachen lesen "muss" :( Deswegen werde ich es demnächst einfach nochmal von vorne lesen. Danke, dass du mich an diese Reihe erinnert hast. Vielleicht nehme ich es im Mai zu meinen Flitterwochen mit *überleg* ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja doof :( Wenn ich mir vorstelle, dass ich "Kirschroter Sommer" hätte unterbrechen müssen- Hilfe! Ob es allerdings die ideale Flitterwochenlektüre ist... Kann dein Zukünftiger damit leben, für zwei Tage komplett abgeschrieben zu werden *g*? Nicht, dass er noch - völlig berechtigterweise übrigens - eifersüchtig auf Elyas wird ;-)
      Du solltest die Bücher aber unbedingt lesen! Ich finde es ist die perfekte romantisch-witzige Frühlingslektüre <3

      Löschen
    2. Haha, ob er das allerdings so witzig finden würde weiß ich nicht so ganz :P Vielleicht nehm ich lieber ein langweiliges Buch mit xD

      Löschen
    3. Ich könnte es ihm nicht verdenken, wenn ihm da das Verständnnis fehlen würde *g* Nimm dir vielleicht lieber langweiligere Lektüre mit, das musst du dir sonst den Rest deines Lebens nachsagen lassen ;-)

      Löschen
  5. Ohhh, da war das Schicksal ja unglaublich gemein und hat dir lauter Hindernisse vor dein Buch geworfen! Ich hoffe, du hast den Abend mit deinem Freund ausgehalten, ohne ständig mit deinen Gedanken beim Roman zu hängen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 4x Männer, 4x Bier und ich. Sagen wir es so- ich hätte mein Buch auch einfach mitnehmen können und das wäre nach der zweiten Runde wahrscheinlich gar nicht mehr aufgefallen ;-) Aber da lässt man die Handtasche einmal daheim...

      Löschen