Sonntag, 4. Mai 2014

[geChallenget] ► AAdS:Reloaded, Act IX



So viel ich im April auch gelesen habe, es war überraschenderweise gar nicht einmal sonderlich viel vom Alt-SuB dabei. Je später der Monat, desto größer wurde die Lust auf Frisch-Futter und meine - wie üblich - ehrgeizigen "Anti-Uralt-SuB"-Luftblasen sind - wie üblich - schneller geplatzt, als ich blinzeln konnte. Nur gut, dass ich mit "Du bist mein Stern" einen gelungenen Früh-Start hingelegt habe. Wieso sumpfte Paige Toon noch gleich so lange im SuB? Ehrlich, ich habe keine Ahnung- da muss eine Verschwörung am Werk gewesen sein! Das Buch hat mir richtig gut gefallen und ist irgendwie ganz anders verlaufen, als ich erwartet habe. Fangirl + Rockstar = Kitschattacke + Happy End?  So einfach macht es sich die Autorin nicht und mit ganz viel Witz und einer herrlich sympathisch-selbstironischen Protagonisten erzählt Paige Toon eine kurzweilige, aber irgendwie ganz andere (Nicht-)Romanze. Ob Sandra Brown mit "Blindes Vertrauen" da mithalten kann? Mit ihren älteren Büchern habe ich bisher noch keine gute Erfahrung gemacht, aber vielleicht ändert sich das ja mit diesem hier? Ich bin noch optimistisch, weil ich schon viele gute Bücher von dieser Autorin gelesen habe. Aber man will ja nicht nur Altbekanntes lesen und deshalb dürft ihr euch mit mir zusammen auf zu neuen Ufern machen:
"Alles neu, macht der Mai! Lies ein Buch vom Alt-SuB, dessen Autor für dich Neuland ist!"
Nach dem April-Joker wird der Schwierigkeitsgrad jetzt auf dem Weg zum großen Endspurt langsam aber sich wieder etwas angezogen ^^ Ich hoffe aber, dass mit dieser Aufgabe für jeden etwas im Alt-SuB zu finden ist und ich bin gespannt, für welche Bücher ihr euch entscheidet. Frohes Lesen und fleißiges Alt-Abbauen allerseits!
Wie immer dürft ihr mir auch gerne - falls noch nicht geschehen, danke an alle Rückmeldungen! - euren Kurs im letzten Monat posten oder mailen und zur Teilnehmerliste geht es *hier*.

- ACHTUNG -
Bitte NICHT mehr auf der Challenge-Seite kommentieren!
Die Kommentare erscheinen dort nicht immer!
Postet Updates bitte bei den Monats-Posts, danke!
- ACHTUNG -


Kommentare:

  1. Man möchte meinen, dass die Aprilaufgabe eigentlich ganz einfach zu schaffen gewesen wäre. Tja... ich kann bei dir grade nur unterschreiben - hätte ich nicht gleich zu Beginn des Monats das ausgeloste Buch + Uropa gelesen wäre es wieder ne Nullrunde geworden. So habe ich 'nur' das ausgeloste Buch (von Jennifer Lyon) und den Uropa (von Marjorie M. Liu) geschafft. Die Plus Minus Rechnung ist für mich sowieso nur ein Traum :P

    Aber Paige Toon muss ich mir jetzt endgültig ansehen. Würde ja sogar für die Zusatzaufgabe passen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mittlerweile auch die Theorie, dass gerade die vermeintlich leichten Aufgaben zum challengetechnischen Faulenzen verleiten. Entweder das, oder es ist einfach der obligatoische MItte-Ende-Durchhänger. Den habe ich beim SuB-Abbau-Extrem auch gepachtet *hust*
      Aber hey, 2 von 4 Lose, das kann sich doch sehen lassen! Plus-Minus war für mich auch nur solange machbar, wie ich von Buchkäufen durch 15.000km Luftlinie getrennt war *g*

      Ja, musst du! Ich wage jetzt einfach mal zu behaupten, dass das etwas für dich sein könnte. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Geschichte in der Originalsprache sogar noch witziger ist, als in der Übersetzung.

      Löschen
    2. Korrigiere: 3 von 4 Losen ^^ Der Ur-Opa zählt natürlich auch für die Zusatzaufgabe!

      Löschen
    3. Den Durchhänger hatte ich hoffentlich schon davor ^^ ich mag jetzt noch mal richtig durchstarten und so viel wie möglich weglesen! Und von der Sub Abbau Extrem Challenge reden wir lieber gar nicht erst ^^ grade bei den Zusatzaufgaben schaffe ich ja nicht mal einen Tag, geschweige denn einen Monat *hust*

      Awww, daran hätte ich ja gar nicht gedacht, dass der Uropa auch so noch zählt! Und ich wollte noch ein Extrabuch lesen. Wenn ich dich nicht hätte :)

      Löschen
    4. Yay, das ist die richtige Einstellung *Fähnchen schwenk* Wenn wir shcon beim SuB-Abbau-Extrem versagen, dann lesen wir wenigstens ein paar Alt-SuBler um das schlechte Gewissen zu beruhigen ;-)
      Die Zusatzaufgabe für den Mai werde ich auch niemals schaffen. Ich hoffe auf den Juni! ... Oder den August. Oder das nächste Leben *pfeif*

      Du liest so fleißig Uropas weg, das muss belohnt werden! Ich sollte mir mal ein Beispiel an dir nehmen, was das angeht. Ich war soo motiviert! Aber irgendwie werden die Uropas einfach nicht weniger *hust*

      Löschen
    5. Das nächste Leben hört sich gut an ^^ vielleicht klappt es dann auch mit meinen Vorsätzen.

      Wir können ja mal ein langes Wochenende oder so hernehmen und gemeinsam nur Uropas weglesen - da wäre die Liste schnell kleiner ;)

      Löschen
    6. Vorsätze sind dazu da, um gemacht und nicht um eingehalten zu werden *pfeif*

      Du meinst anstatt "7 Tage 7 Bücher" eine Art "3 Tage 3 Uropas" xD? Dem SuB würde es gut tun ;-) Wenn wir das oft genug machen, dann würde die Liste wirklich schnell kleiner werden bzw. ganz verschwinden.

      Löschen
    7. So in etwa ;) ich will ja meine Uropas alle noch bis zum Ende der Challenge wegbekommen. Blöd ist nur, dass ich absolut keine Lust mehr auf die übrig gebliebenden Bücher habe ^^

      Löschen
    8. Das sind natürlich nicht die besten Voraussetzungen ^^"
      Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja ein kleines Zusatzaufgaben-Special, dass dir (und mir xD) einen zusätzlichen Anreiz liefert *pfeif*
      Mir geht es aber genau so: Ich habe im Moment soo keine Lust auf die alten Opas und dabei habe ich noch nicht annähernd so viele davon gelesen wie du...
      Mein Ziel ist es, die Anzahl wenigstens noch zu halbieren. Ein Opa pro Monat sollte machbar sein *tschakka*

      Löschen
  2. Hallo Kermit,
    zwar habe ich im April viel gelesen, aber wie bei dir war nicht gerade viel vom Alt-SuB dabei. Durch 7d7b habe ich es auch tatsächlich geschafft, mein Losbuch (Der Sohn der grünen Insel) zu lesen, ein weiteres Buch (Die zwölfte Nacht) habe ich vorher schon geschafft und somit auch die Zusatzaufgabe erledigt. Nur ein Neuzugang zu zwei Abgängen bedeutet, dass ich auch diesen Punkt erreicht habe. Nur der Uropa wollte einfach nicht gelesen werden.

    Und ich sehe gerade, dass ich dir anscheinend für März gar keine Rückmeldung gegeben habe. Also: Nicht ein einziges Alt-SuB-Buch geschafft, auch das Losbuch nur zur Hälfte, somit eine Nullrunde.

    Neuer Alt-SuB-Stand: 117

    Die Zusatzaufgabe für Mai klingt gar nicht mal schlecht, da habe ich noch genügend Auswahl. Das sollte doch zu schaffen sein...

    LG Rissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ging es dir wie mir. Ich hatte auch viel mehr Lust auf Neueres und der Alt-SuB wollte mich so gar nicht reizen. Aber hey, drei Lose sind dafür, dass du wenig vom Alt-SuB gelesen hast, eine stolze Leistung :D Ich habe dich gleich eingetragen!

      Ich drücke dir die Daumen für den Mai :) Im Juni wird es wieder etwas schwerer *hrhrhr*

      Liebe Grüße,
      Kermit

      Löschen
  3. Ich habe "Die Geheimnisse der Tinkerfarm" gezogen. Band eins hat mir damals sehr gut gefallen, deshalb ich jetzt auf Teil zwei gespannt.

    Als Zusatzbuch habe ich:

    Yutang, Lin - Peking 1

    gewählt. Das Buch wurde mir empfohlen, aber hierzulande ist der Autor eher unbekannt. Deshalb auch das erste Buch des Schriftstellers für mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Buchtitel "Peking" sagt mir etwas, allerdings glaube ich von einem anderen Autor. Ich wünsche dir viel Spaß damit und hoffe, dass dir die Empfehlung gut gefällt :)
      Liest du gerne Bücher über Asien?

      Löschen
    2. Ich mag eigentlich alles, was irgendwie mit Asien zu tun hat :D Bücher, Filme, Essen (oh ja, Essen!!!)...

      Hier noch die Rezis:

      http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Kurzgebrabbel-Tad-Williams-Deborah-Beale-Die-Geheimnisse/1248/

      &

      http://www.blogigo.de/jaris_buechergebrabbel/Lin-Yutang-Peking-1-Augenblick-und-Ewigkeit/1246/

      Ein ganz, ganz tolles Buch <3

      Löschen
  4. Hallo Kermit,

    3 Punkte kann ich diesen Monat vorweisen - ich konnte den ganzen neuen Bücher einfach nicht widerstehen, und so sind einfach zuviel neue eingezogen.

    Das Zufallsbuch fand ich schrecklich (V.C. Andrews - Blumen der Nacht) - dabei hatte ich mich echt drauf gefreut! Dafür war ich bei meinem UrAlt-Buch positiv überrascht (Maria Stuarts dunkles Geheimnis). Und als Bonus habe ich mir "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ausgesucht - und nicht bereut. :)

    Insgesamt bin ich also doch zufrieden. :)

    Und wenn jemand noch mal nachlesen mag ...
    http://buchwelten.jimdo.com/challenges-2013/anti-age-dem-sub-reloaded/

    Liebe Grüße und erfolgreichen Mai Euch allen!
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sabine,

      Das kann ich für den April nur unterschreiben. Selbst-Disziplin ist für Anfänger und an Plus-Minus bin ich auch meilenweit vorbeigeschwommen *hust*

      Aber hey, 3 Lose kann sich doch sehen lassen! Sogar einen Uropa hast du gelesen, so lobe ich mir das :D Schade aber, dass dir dein Zufallsbuch so gar nicht gefallen hat. V.C.Andrews kenne ich nur vom Namen her. Immerhin hast du dir als Zusatzbuch einen beinahe-sicheren Erfolg ausgesucht ^^ Das Buch habe ich letztes Jahr auch gelesen und glatt 5 Sterne vergeben. So traurig-schön <3

      Dir auch liebe Grüße und einen erfolgreichen Mai,
      Kermit

      Löschen
  5. Hallo Kermit,
    zwei Punkte kannst du mir in diesem Monat geben. Einmal das Buch vom Zufallsgenerator und dann noch die Zusatzaufgabe. Bei allem anderen bin ich mal wieder grandios gescheitert. :-) Dafür sind aber nun 19 runter vom Alt-SuB, mehr als ich vermutlich allein gelesen hätte. :-) Ach ja, mein Alt-SuB bestand nur aus 672 Büchern, habe ich jetzt wirklich NUR geschrieben. :-D
    Die Zusatzaufgabe für den Mai wird lustig, da muss ich erst einmal meine Liste durchgehen. Und ein passendes Buch finden.
    Liebe Grüße
    Kerstin von Wörterkatze

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kermit,
    kurze Frage kannst Du meinen Februar noch nachtragen? Wenn nicht ist es auch nicht so schlimm. 2 Punkte für Zufallsgeneratorbuch und Zufallsaufgabe.
    Liebe Grüße
    Kerstin von Wörterkatze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Kerstin,

      Vielen Dank für deine Updates, ich habe beides eingetragen.
      NUR 672 Bücher alleine auf dem Alt-SuB, das ist definitiv mein Satz des Tages xD Die nächsten paar Winter brauchst du dir um Nachschub definitiv keine Sorgen zu machen. Und wenn uns allen die Bücher ausgehen, die Wörterkatze liest immer noch re-read-frei *g*
      Viel Spaß beim Aussuchen! Ein bisschen Ausswahl hast du ja ;-) Und hey, wenn du bis Ende der Challenge auf 25 Bücher (bzw. natürlich gerne auch mehr ^^) kommst, dann hast du immerhin durchschnittlich zwei Bücher pro Monat vom Alt-SuB befreit! Nur noch 28 Jahre und er ist bei 0 O=)
      Nein ernsthaft, aus mir spricht nur der Neid ;-) Wenn ich mir vorstelle, dass du deine eigene kleine Privat-Bibliothek hast, awh *-*

      Liebe Grüße,
      Kermit

      Löschen
    2. Huhu Kermit,
      keine Sorge, ich weiß wie du es meinst. :-) Ich sehe meinen SuB oder doch RuB :-D eh als Privatbibliothek an. Die immer weiter wächst. :-)
      Vielen Dank fürs eintragen und ich bin so gar auf meinem, tja du weißt schon was fündig geworden: Paul Auster wurde als Ur-Opa im Mai gelesen und Nicolas Barreau wird noch Zufallsaufgabe. Das sollte doch zu schaffen sein. :-)
      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    3. Privat-Bibliothek ist so ein Schönes Wort ^^ Und mal ganz ehrlich- davon träumt doch zumindest ein kleiner Teil eines jeden Bücher-Freundes tief in seinem Herzen <3

      Freut mich, dass du fündig geworden bist! Nicolas Barreau hat "Das Lächeln der Frauen" (oder so ähnlich) geschrieben, oder? Das wollte ich irgendwann (in diesem oder im nächsten Leben) auch noch lesen. Wünsche viel Spaß bei der Lektüre, falls du sie noch nicht gelesen hast :)

      Liebe Grüße,
      Kermit

      Löschen