Samstag, 20. Dezember 2014

[Teichgeflüster] ► Alooohaaa!



Yippieh, yippieh, yeeeaah! Es lebt, lacht und liest wieder !

Nach zwei teichhöllisch ungemütlichen Endspurt-Wochen und insgesamt drei Stunden Schlaf in den drei Tagen vor Abgabe habe ich gestern endlich, endgültig und hochoffiziell meine letzte Prüfungsleistung fürs Studium erbracht! Das heißt nicht nur vorerst F-R-E-I-H-E-I-T, sondern auch: Hier bin, blogge und quake ich wieder! Zumindest, wenn ich nicht gerade am lesen bin. Mein letztes Buch beendet habe ich nämlich - Achtung, festhalten und/oder setzen, bitte - am 31. 30ten November. November. Damit ist alles Nötige zu meiner Leidenszeit gesagt, oder?

Aktuell bin ich der erschöpfteste, aber auch der glücklichste Frosch auf der Welt und weiß gar nicht, womit ich anfangen soll: Bloggen, lesen, Statistiken für 2015 erstellen, lesen, Challenges zusammensuchen, lesen... Das Leben kann so schön sein!

In diesem Sinne: man liest sich endlich wieder !


Kommentare:

  1. Auf welchem anderen Planeten studierst du? Da scheint es auch andere Einteilungen der Monate zu geben...Auf der Erde gibt es keinen 31. November! **lach** Wünsche dir froschige Zeit zum Lesen und Entspannen (auf der Erde! :-)) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Kalendertagen hatte ich es noch nie *hust* Wobei es auf dem Mars auch schön sein soll!
      Danke dir :-)

      Löschen
  2. Drei Stunden Schlaf in drei Tagen? Ich wäre da gar nicht mehr denkfähig XD Bist du dann jetzt fertig mit dem Studium? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch nicht mehr denkfähig ;) Aber zum Text abschnittweise in Duden-online einzupflegen und Rechtschreibfehler zu korrigieren (Liebe Kinder, schiebt das NICHT bis zum Ende...) hat es gereicht.
      Jap, ich bin jetzt fertig :)

      Löschen
  3. Awww, ich freue mich so für dich! Herzlichen Glückwunsch zu dieser genialen Leistung und zum Abschluss deines Studiums! All die Arbeit, all die Mühe, jetzt hast du deinen Titel :) genieß die Freiheit, die Ruhe, das Nichtstun, das nicht an die Uni denken müssen. Und ich freue mich jetzt wieder mehr von dir zu hören, habe dich schon vermisst :)

    Und ich bin doch immer so neugierig - weißt du schon was du jetzt vorhast? Weiter studieren? Arbeiten gehen? Ein Jahr lang die Welt bereisen? Hach, Letzteres wäre ja mal genial...
    Liebe Grüße, Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =^__^=
      Über Weihnachten und Silvester hatte ich zwar null Blog-Motivation und falls doch, dann war ich viiieeel zu satt, um mich an den Rechner zu rollen. Aber im neuen Jahr wird alles besser :D

      Letzteres wäre wirklich genial! Aber mein Geldbeutel hat gemeint, ich muss wohl erst noch ein bisschen arbeiten ;-) Weiter studieren geht "leider" nicht mehr. Aber ich bleibe an als wissenschaftliche Angestellte an der Uni. Feierabend inklusive und am Wochenende sieht mich die Uni nicht mehr von innen ;-)

      Liebe Grüße,
      Fröschlein

      Löschen
    2. Die Geldbeutel haben sich verschworen! Meiner sagt das nämlich auch ;) aber schön, dass du direkt eine Anstellung hast und der Uni doch noch erhalten bleibst ;) awww, um den Feierabend und die Wochenende beneide ich dich! Bald habe ich sie hoffentlich auch...
      Liebe Grüße, Melli

      Löschen
  4. Schön, das du es geschafft hast - genieße jetzt unbedingt das süße Nichtstun! ;)

    AntwortenLöschen