Montag, 4. Mai 2015

[geChallenged] ► Anti-Age dem SuB 3.0, Act X



Meine April-Glücksfee war im doppelten Sinne Schwerstarbeit. Nicht nur, dass Trudi Canavans "Magie" mit seinen 733 Seiten eigentlich einen SuB-Abbau von zwei oder sogar drei Büchern bedeutet hätte, nein. Darüber hinaus durfte ich auch noch knapp zwei Wochen lang seine 822g brav tagein, tagaus zur Arbeit und zurück tragen. Da habe ich auf einmal Armmuskeln gespürt, von denen ich gar nicht wusste, dass sie existieren! Aaaber die Mühe hat sich gelohnt: vier Tage vor Monatsende habe ich das Buch beendet, yeah! Die Vorgeschichte war zwar kein Vergleich zur eigentlichen Reihe "Die Gilde der schwarzen Magier", aber das hatte ich nicht anders erwartet und immerhin hat mir das Buch so richtig Lust auf die Nachfolger-Trilogie "Sonea" gemacht. Deren ersten beiden Bände in der nächsten AAdS-Runde auch schon wieder zum Alt-SuB gehören würden *hust* Darüber hinaus hies es aber entgegen aller guter Vorsätze kleckern statt klotzen. Denn ob ihr es glaubt, oder nicht- ich habe tatsächlich kein einziges geschenktes Buch mehr auf dem Alt-SuB, ist das zu fassen? Dabei hatte ich mir doch so erfolgreich eingeredet, ich hätte kein Buchkaufproblem... Da musste dann noch schnell ein Uropa gelesen aussortiert werden, damit ich wenigstens noch ein Zusatzlos vermelden konnte. "Bis ans Ende aller Tage" hatte nämlich - Teichgott bewahre - Leserillen! Im Regal konnte ich das erfolgreich verdrängen, aber einmal in den Händen... Nein, das ging einfach nicht.
Aber kleine Sünden straft die liebe Glücksfee natürlich zuerst und ihr dürft raten, was ich diesen Monat lesen darf: richtig, einen Uropa. "Wo Licht und Schatten ist" von P.D. James heißt das glückliche Schätzchen. Auf die Autorin bin ich zeitgleich mit Elizabeth George aufmerksam geworden und gegen meine Lynley&Havers-Sucht konnte Adam Dalgliesh dann einfach nicht anermitteln. Aber was nicht war, das muss jetzt eben werden. Und wie heißt es so schön? Ein Frosch für alle, alle für den Frosch! Es darf also fleißig mitgelitten werden:
"Uraltes neu macht der Mai: Lies ein Buch vom Ur-Alt-SuB!"
Jaaa, schuldig im Sinne der Anklage: mein innerer Teufelsfrosch durfte sich die Bonus-Aufgabe ausdenken. Aber seht es einfach als Herausforderung der Superlative mit Belohnung der Superlative! Denn das Uropa-Los gibt es bei geschaffter Bonus-Aufgabe obendrauf. Na, ist das ein Anreiz oder ist das ein Anreiz? In diesem Sinne frohes Lesen allerseits!
Wie immer dürft ihr mir auch gerne - falls noch nicht geschehen, danke an alle Rückmeldungen! - euren Kurs im letzten Monat posten oder mailen. Zur Teilnehmerliste geht es *hier*.


- ACHTUNG -
Bitte NICHT mehr auf der Challenge-Seite kommentieren!
Die Kommentare erscheinen dort nicht immer!
Postet bitte bei den Monats-Posts, danke!
- ACHTUNG -


Kommentare:

  1. Ich musste bei meiner Glücksfee ja ein bisschen schummeln. Bin jetzt in meine neue Studentenunterkunft gezogen und da durften nur 70 Bücher mit. Dementsprechen konnte ich auch nur aus den Alt-SuB-Büchern, die bei den 70 dabei waren, auslosen. Aber hey, ich hab das Buch dann tatsächlich auch gelesen! Hat mir auch wieder gut gefallen, auch wenn ich mir die Augen aus dem Kopf geheult habe. Lurlene McDaniel halt.

    Außerdem hab ich es fertig bekommen, eeeendlich mal Flicka zu lesen. Praktischerweise ist das sowohl ein Buch von meinem Uraltsub (2005 ist das bei mir eingezogen) als auch ein Weihnachtsgeschenk gewesen.

    Die Aufgabe für den nächsten Monat gefällt mir deshalb eigentlich ganz gut. Hab ja noch Flicka 2 und 3 ebenfalls auf dem Uralt-SuB und am besten, ich bleib da jetzt am Ball.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    Ich war im April leider nicht ganz so erfolgreich. Die Glücksfee meinte es nicht so gut mit mir und ich habe mich über eine Woche mit dem Buch rumgequält bevor ich es dann abgebrochen und aussortiert habe. Naja, immerhin gibt das noch ein mageres Los.
    Aber das war's auch schon. Den Ur-Opa habe ich ignoriert und für di Bonusaufgabe keine Zeit mehr, da sich irgendwie andere Bücher dazwischen gedrängelt haben. ;)

    Mal schauen, ob ich im Mai erfolgreicher sein werde. Die Glücksfee hat mit "Die Portal-Chroniken" von Imogen Rose ein ganz passables Buch ausgesucht. Nur der Ur-Opa und damit auch die Bonusaufgabe könnten wieder mal problematisch werden. ;)

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  3. hallo, ja mir ging es mit der Bonus Aufgabe ja ähnlich wie dir. Das einzigste Buch was ich geschenkt bekommen hatte, was zufälligerweise genau mein Glücksfeebuch, da sich dies ja nicht kombinieren lässt, hatte ich da leider Pech. Allerdings war es auch ein Buch von UraltSUB und alles drei Aufgaben mit einem Buch zu erledigen, wäre ja auch ein bisschen viel. Ich habe aber auch nur kurz vor Ende des Monats geschafft dieses Buch zu beenden und daher Uropa und Glücksfee Punkte für mich. Plus-Minus zu schaffen, war leider von vornerrein zweglos.
    1984 hat mir aber wirklich gut gefallen und hatte es wirklich nicht verdient, das älteste Buch auf meinem SUB zu werden.
    Die neue Aufgabe hat natürlich eine extra Anreiz und ich werde es mir auch sehr fest vornehmen. Gezogen habe ich Mèto Die Insel und habe dort auch schon einiges gelesen, auch hat es nur knapp 200 Seiten und sollte daher schnell erledigt sein. Und dann werde ich mal sehen welches meiner Uropas dann gelesen werden will.
    liebe Grüße ANNA

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes Fröschlein,
    mal wieder etwas spät dran. Für den März habe ich nur das Glücksfeebuch gelesen, dass mir zwar gefallen hat, aber mehr war einfach nicht drin. Daher für den März nur 3 Lose.
    Dafür war der April erfolgreicher und ich habe neben dem Glücksfeebuch auch noch die Zusatzaufgabe geschafft. Daher für den April vier Lose. Beide Bücher haben mir sehr zugesagt und mit der Auslosung für den Mai habe ich auch Glück gehabt. Ein Krimi von meinem Lieblingsautor.

    Mit der Mai Zusatzaufgabe hast du uns aber einen Brocken geliefert. Nun muss ich tatsächlich mal schauen, ob ich einen Ur-Opa finde, der mir zusagt.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Leserillen, die nicht ich produziert habe (ich produziere selten Leserillen), sind ein absolutes No-Go.
    Für diesen Monat habe ich folgendes Buch gezogen: Terán, Lisa St Aubin de - Joanna. Angefangen habe ich schon, bisher ist es sehr... familiendramatisch...
    Und mein Ur-Opa für die Zusatzaufgabe: Biologie für Dummies
    Seit etwa zwei Jahren oder so auf dem SUB. Nun aber runter damit!

    AntwortenLöschen
  6. Ha, diese Bonusaufgabe kommt wie gerufen, habe ich doch nur noch richtig fette Schinken auf dem Uralt-SuB! Rebecca Gablé, ich komme! Das ist inzwischen mein ältestes SuB-Buch, von 2008 glaube ich. *schluck*

    Der April war für mich eine Nullrunde. Da kam dann zum Ende doch die Magisterarbeit in die Quere :(

    Übrigens hat sich meine Adresse geändert, meine Challenge findest du nun hier: http://www.buchflimmern.de/?page_id=4#antiage

    AntwortenLöschen
  7. Oh wow, da hattest du ja mal einen Wälzer zu lesen O.o aber Hauptsache es hat sich gelohnt. Ob du es noch vor der nächsten Runde schaffst, mit den Sonea Büchern zu beginnen? ;)

    Bei mir lief der Mai gar nicht mal so schlecht, zumindest was die Anzahl der Bücher angeht, die Bewertungen sind eine andere Geschichte ^^ ich habe das Glücksfeebuch gelesen ('A Rogue by Any Other Name von Sarah MacLean), was mir von allen noch am Besten gefallen hat. Der Uropa (*bitte nicht schlagen* Johnny Be Good von Paige Toon) war leider eine absolute Katastrophe. Nur geringfügig besser war das Buch für die Bonusaufgabe (Ultraviolet von R.J. Anderson). Zwei weitere Bücher, dieses mal historische Liros, konnten es auch nicht mehr rausreißen, aber ich freue mich, dass ich sie nun von der Liste streichen kann. Mal sehen was der Mai bereit hält, aber ein Uropa ist ja bei der Aufgabe fast schon Pflicht *g*
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äh ja, das war natürlich nicht das Mai Update, sondern noch vom April ^^ der Mai folgt jetzt:
      - Glücksfeebuch ist gelesen (It Happend One Autumn von Lisa Kleypas)
      - Uropa und damit Bonusaufgabe ist auch gelesen (Angelfire von Courtney Allison Moulton)
      und zusätzlich habe ich ein weiteres Buch vom Alt SuB gelesen, allerdings hat das keine weiteren Auswirkungen, weil die Neuzugänge nicht mal ansatzweise ausgeglichen wurden ;)
      Liebe Grüße, Melanie

      Löschen
  8. Oje ich hab ganz vergessen vom März und April zu berichten. Also das Buch vom März habe ich aussortiert, da ich absolut keinen Zugang mehr finden konnte. Restliche Aufgaben habe ich leider nicht geschafft. Aber im April habe ich mein Buch fleißig gelesen und hatte insgesamt mehr Abgänge als neue Bücher, yay :P mal sehen, was der Mai bringt!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Kermit,

    ich kann dir schon mal den Zwischenstand für den Mai durchgeben: Volle Punktzahl, alle Aufgaben erfüllt. :-D

    Dank deiner Bonusaufgabe habe ich im Mai endlich einen Uropa ausgelesen, den ich mir schon seit über einem Jahr vornehme. Hurra!

    Viele Grüße
    Ariana

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Kermit,
    ich habe im Mai nur mein Glücksfeelos- Buch geschafft. Zu blöd, dass ich diesen alten Schinken nicht mir auf meine Ur-Alt-SUB Liste gesetzt habe, er liegt nämlich schon seit 3 Jahren auf meinem SUB. Naja zumindest ist mal wieder was altes runter und es hat mir auch wieder echt gut gefallen. Es war "Der Untergang" von Wolfgang Hohlbein.
    LG
    Sunny

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Kermit :),

    auch wenn dich unsere Kommentare im Teich-Exil sicherlich erreichen, zwinge dich bitte nicht uns zurück zu schreiben ;D. Soooo, mein Mai sieht ziemlich gut aus, denn ich habe alles bis auf Plus/Minus geschafft. Die Monatsaufgabe hat mir mit dem Ur-Opa sehr geholfen :D!!! "Zweiunddieselbe" durfte endlich von meinem SuB runter und hat mir auch sehr gut gefallen. Die Glücksfee konnte mich richtig gut unterhalten: "Die Rebellin" hat mir sogar so gut gefallen, ich habe mir gleich den zweiten Band geschnappt x). Macht also 5 Lose für mich *wuhu*!

    Ich hoffe dir kommt trotz Bloggerflaute noch das ein oder andere gute Buch entgegen geschwommen.

    Liebe Grüße
    Conny <3

    AntwortenLöschen